Flip Flops im Februar tragen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man vom Regen überrascht wird, kann es sein, dass das ganze mit einer Erkältung endet. Bei und sind noch unter 10 Grad. Bei 20 Grad wäre das evtl. okay.

Warum nicht? Manche tragen auch im Winter unter der Winterjacke ein T-Shirt. Wer nicht friert, kann das doch machen. Bin auch schon im Winter bei Schnee barfuß zum Auto vors Haus gegangen, um was aus dem Auto zu holen. Kaum war ich im Haus wieder drin, kribbelten die Füße und wurden noch wärmer als vorher. Seit ich das mache, habe ich keinen Schnupfen mehr im Winter.

Ja, das ist blöd.

Der Erdboden ist noch sehr kalt und Flip-Flops sind da nicht geeignet.

Kommt drauf an wo du hingehst.

In die Stadt oder so würd ichs jetzt nicht unbedingt anziehen, im Garten oder klar im Hallenbad spricht nix dagegen wenns dich nicht friert;)

Ich hätte sie in der Stadt getragen. Ist das etwas blöd bei circa 10 bis 20 Crad?

0
@Moritz4

Hm naja könnte evtl sein, dass dich einige Leute bisschen blöd angucken. Wenn dich das nicht stört, es dir nicht zu kalt ist und du dich so wohl fühlst mach ruhig:)

1

Für mich wäre es normal wobei ich bei diesen Temperaturen schon meist barfuss bin. Flip flops trage ich oft nur unter 0 Grad.

Was möchtest Du wissen?