Keine Schuhe

Seit diesem Frühjahr gehe ich nur noch barfuss also auch bei Regen, ist echt am besten und auch an praktischsten. Früher hatte ich immer Flip flops an. Ich will auch komplett barfuss durch den Winter gehen.

...zur Antwort

Ist bei mir exakt gleich deshalb trage ich auch schon seit Jahren keine geschlossenen Schuhe und schon gar keine Socken mehr, es ist für mich nicht zum aushalten. Auch im tiefsten Winter kommen maximal Flip flops an meine Füsse. Bin letzten Winter bei -16° barfuss zum Einkaufen gegangen und ich empfand es als sehr angenehm und eigentlich gar nicht kalt. Klar schauen da die Leute blöd wenn die mich barfuss sehen, aber das macht mir inzwischen nichts mehr aus.

...zur Antwort

Hallo,

Finde Flip flops von Crocs am besten, gerade im Winter wenn es rutschig und Nass ist , weil die eine gute Sohle haben. Ich habe inzwischen 10 Paar von Crocs. Zur Zeit laufe ich fast ausschliesslich barfuss.

Viel Spass beim Flip floppen!

...zur Antwort

Hallo, wenn ich was an den Füssen habe dann sind es nur Flip flops und zwar egal ob Sommer oder Winter. Ich finde die praktisch und bequem. Andere Schuhe besitze ich keine mehr dafür so ca. 20 Paar Flip flops.

...zur Antwort

Barfuss oder mit Flip flops Auto fahren ist nicht verboten und ich fahre nur barfuss oder in Flip flops. Ist für mich auch am besten weil ich keine anderen Schuhe habe.

...zur Antwort

Barfuss laufen ist für mich Freiheit und es fühlt sich einfach herrlich an die verschiedenen Untergründe zu spüren, ausserdem ist es gesund für die Füsse und den Rücken und stärkt das Immunsystem. Ausserdem verhindert das Barfuss laufen Schweissfüsse was für mich ein sehr wichtiger Grund ist auf geschlossene Schuhe und Socken komplett zu verzichten!

...zur Antwort

Eigentlich mache ich nichts anderes als im Sommer bis auf das ich bei der aktuellen Kälte und dem vielen Streusalz 2 mal am Tag eincreme und eine etwas fetthaltigere Creme verwende, normal Creme ich nur 1 mal am Tag nach dem duschen ein.

...zur Antwort

Am Anfang gefiel es nicht jedem in meiner Familie das ich barfuss bin, jetzt aber interessiert es kaum noch jemand in meinem Bekanntenkreis. Es ist normal geworden das ich und meine Verlobte immer barfuss oder maximal in Flip flops zu Familienfesten kommen.

Beim einkaufen oder auf der Straße werden wir schon oft mal angesprochen ob es uns denn nicht zu kalt ist gerade jetzt im Winter und vor allem diese Jahr wo wir sehr viel Schnee hatten und zum Teil noch haben, aber wir selbst merken das gar nicht mehr weil es für uns einfach normal ist. Manchmal kommen sehr nette Gespräche dabei raus.

Und dann gibt es noch die, die hinter einem dann flüstern und lästern aber da stehen wir drüber und das macht mir nichts mehr aus, im Gegenteil, es gefällt mir sogar wenn es auffällt und man nicht ganz der Norm entspricht.

...zur Antwort

Wenn ich nicht barfuss laufe dann habe ich nur Flip Flops an den Füssen egal ob Sommer oder Winter und egal ob Freizeit, Arbeit, wandern usw. Ich mag das Flip Flop Gefühl total gerne gerade im Winter bei längerem Aufenthalt im freien auch im Schnee super, da habe ich welche mit Profil von Crocs da kommt man nicht ins rutschen. Zwischen den Zehen wo der Steg ist hat sich bei mir schon wie so eine Art Hornhaut gebildet, sodass ich den schon gar nicht mehr spüre. Bin 32.

...zur Antwort

Also 3 Minuten barfuss im schnee zu laufen das ist kein Problem! Als Anfänger sollten auch 5 bis 10 Minuten gehen. Mache es genauso weiter und steigere dich langsam. Dieses Jahr gibt es bei uns recht viel Schnee und ich gehe immer barfuss Schneeschieben. Das kann schon mal eine Stunde dauern was mir mittlerweile überhaupt nichts mehr ausmacht.

Viel Spass beim ausprobieren.

...zur Antwort

Ich bin sehr oft barfuss im Schnee, seit einiger Zeit liegt auch bei uns Schnee und da bin ich täglich barfuss draussen, es ist ein so tolles Gefühl.

Seit gestern wo es geregnet und angetaut hat und in der letzten Nacht wieder richtig gefroren ist muss ich sehr aufpassen, da es viele Eisflächen und scharfkantige Schneekanten hat.

...zur Antwort
Nein

Verkühlen an sich nicht im Sinne einer Erkältung, da braucht es Viren dazu. Aber man sollte als ungeübter aufpassen das man sich nicht die Zehen erfriert gerade wenn man irgendwo lange steht. Bleibt man in Bewegung wird nichts passieren!

...zur Antwort