Flecken von der Heizung kriegen (mit Bild)?

2 Antworten

Versuch es mit Ceranfeld-Reiniger.

Da sind feinste Schleifkörner drin. Aber nicht zu feste reiben, der schafft auch den Lack.

Sieht nach Blut aus, ich hoffe nicht das du Spuren eines Mordes beseitigen willst...

Ein normaler Küchen oder Haushaltsreiniger sollte da helfen, eventuell auch Geschirrspülmittel. Am besten mit einem Topfreinigerschwamm (ohne Metall) abreiben.

Aggressive Mittel wie Nitroverdünnung lösen den Lack auf.

Falls die Flecken bereits lösungsmittelhaltig waren (Acryl) dann sind sie in die Oberfläche vom Heizungslack eingedrungen, dann hilft nur noch fein abschleifen.

Oh Gott nein das ist kein Blut 😂

0