Fläche eines Kreises berechnen?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe 9a - (Mathe, Kreisfläche)

4 Antworten

Fläche eines Kreises A = 2*pi*r

Im ersten Fall rechnest du den großen Kreis aus und dazu einen weiteren mit der Hälfte des eigentlichen Radius. Von diesem kleineren Kreis nimmst du die Hälfte und ziehst sie von der Hälfte des großen ab (jetzt hast du quasi den rechten Teil, weil da ja "was fehlt".

für den linken Kreis nimmst du zweimal die Hälfte eines noch kleineren Kreises diesmal mit dem viertel Radius des großen Kreises und rechnest dieses mal die Fläche drauf.

Damit hast du die obere Hälfte vom Kreis minus das Stück das rechts fehlt plus die zwei Stücke die rechts mehr sind.

Verstehst du was ich meine?

glaube ja.. ich versuche es mal

danke schön :)

0

Ein Kreis ist eine Fläche, bei der alle Randpunkte den gleichen Abstand zum Mittelpunkthaben.
Für einen Kreis gelten folgende Formeln: Der Flächeninhalt ist gleich A=π·r2 und der Umfang gleich U=2·π·r, wobei π (sprich: Pi) die Kreiszahl (ungefähr 3,14) ist. 

Das weiß ich eigentlich schon aber ich kann die Aufgabe nicht berechen...ich weiß es nicht wie:(

aber trotzdem danke :)

0

A = ((πr²)/2 - π(1/2r)²) + π(1/4r)²

(fürs Erste)

= Halbkreis - kleiner Halbkreis + kleine Halbkreise

Teile die Fläche mal auf.
Du hast dann zwei kleine graue Halbkreise mit Radius=r/4
Einen mittelgroßen weißen Halbkreis mit Radius=r/2
Und dann den großen Kreis mit Radius=r

Jetzt überlege dir, wie die graue Fläche zusammengesetzt ist

Was möchtest Du wissen?