Fitness Pause nach Kokain/Drogenkonsum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unter Drogen und Schmerzmittel sollte man grundsätzlich keinen anstrengenden Sport machen, da die Schmerzempfindlichkeit herabgesetzt wird. Das Schmerzempfinden schützt unseren Körper vor Überbelastung.

Durch eine Überbelastung kann es zu einem sog. "Sportlerherz" kommen, oder auch zu Gelenk-und Muskelschädigungen.

Viele exessive Sportler machen bei Erkältungen unter Schmerzmitteln weiter und holen sich schnell eine Herzmuskelentzündung, die sehr gefährlich werden kann.

Ist man körperlich nicht vorgeschädigt dauert es etwas länger, bis Schäden auftreten, von 5 Tagen kann da keine Rede sein. Das würde deutlich länger dauern.

Gerade bei Kokain kann es durchaus möglich sein, das die Übungen auch unkorrekt durchgeführt werden, oder man sich halt längere Zeit kraftmäßig überschätzt. In dieser Hinsicht sollte man da schon sehr auf sich achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auaauamehr
16.07.2016, 01:31

Seh ich genauso! Aber 5 Tage zwischen ner Nase und dem Training ist ja nicht "unter Droge"..

0
Kommentar von Chillersun03
17.07.2016, 11:39

Durch eine Überbelastung kann es zu einem sog. "Sportlerherz" kommen

Nein, durch Überbelastung bekommt man kein Sportlerherz. Das Sportlerherz bekommt man nach jahren intensiven Sportes, aber nicht durch Überbelastung.

Und so einfach bekommt man auch keine Herzmuskelentzündung bei einer Erkältung.

0

Nein, da ist nichts dran, die Zahl ist völlig aus der Luft gegriffen.

Es reicht wenn man kein Sport macht, solange die Droge wirkt oder solange sie noch Nachwirkungen zeigt. Und das ist bei Kokain nur sehr kurz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!° Für mich eine willkürlich gesetzte Grenze. Solche Drogen erhöhen Dein Risiko auf Dauer und nicht nur 5 Tage

Ich würde am nächsten Tag trainieren - vielleicht weniger heftig als sonst. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bei kokain ist es wahr da das herz noch sehr anfällig ist durch denn konsum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JayceeC
16.07.2016, 01:19

Aber nur chemische Sorten davon

0
Kommentar von auaauamehr
16.07.2016, 01:19

Erklär mal bitte wieso.

0
Kommentar von MoneyBoyYSL
16.07.2016, 01:22

Also das Herz wird durch denn Kokain Konsum sehr unter stress gesetzt das kann man gleich setzten damit als ob man krank sei der körper steht auf hochturen und gibt 110% und nach dem konsum muss der Körper sich erst regenerieren und ist dadurch durch die starke belastung beim krafttraining sehr unter druck und kann sich nicht sehr gut regenerieren.

0

Es wird empfohlen, ja, aber solange du gesund bist, ist es kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?