Findest du es i.O Insekten zu töten?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Andere, kommt darauf an 62%
Finde ich unmoralisch 24%
Finde ich nicht schlimm 14%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Andere, kommt darauf an

Zecken und weibliche Mücken werden getötet, da Krankheitsüberträger. Sich freiwillig von Mücken zerstechen zu lassen, ist schon ziemlich idiotisch. Die gehören auch nicht zu den nützlichen Tieren. Und gerade von Zecken gibt es dieses Jahr wieder extrem viele... Zu viele. Mein Hund hat jeden Tag mindestens 7 - 10 Zecken, die ich ihm entfernen muss. Und das nur nach einmal spazieren gehen. Ich muss unbedingt zum Tierarzt und ihn nachimpfen lassen.

Ansonsten werden keine Insekten getötet. Das Insektensterben nimmt sowieso schon zu. Und ohne diese Tiere, kann der Mensch und die Natur, nicht überleben. Ich habe dieses Jahr viel zu wenig Hummeln, Bienen und Schmetterlinge gesehen. Die Wildblumenbeete bei uns sind leer. Und das ist alles andere als gut. Normalerweise muss es nur so von Insekten wimmeln.

Andere, kommt darauf an

Mücken und Bremsen wenn sie mich stechen wollen . Schädlinge liegt im Auge des Betrachters allerdings haben ich Lebensmittelmotten die ich mir eingeschleppt habe auch bekämpft und vernichtet weil sie Lebensmittel unbrauchbar machen

Andere, kommt darauf an

Wenn solche Insekten oder Spinnentiere überhand nehmen, dann finde ich es völlig o.k.:
https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4stling
Oder auch bei sterbenden, auf dem Boden herumkriechenden Wespen, die noch stechen können.

Sie machen, wie Schädlinge auch, unfreiwillige Bekanntschaft mit meinen Barfußläufersohlen (kein Gift, geht schnell, außerhalb der Wohnung muss man nichts von der Sohle wischen, an der es dann eigentlich immer klebt: läuft sich einfach ab) oder mit der elektronischen Fliegenklatsche (kein Gift, geht schnell, Dünger für die Balkonblumen).

Ansonsten gibt es mittlerweile leider viel zu wenig Insekten - sehr nachteilig z.B. für viele Vogelarten. 😟

Andere, kommt darauf an

Bei Mücken finde ich es okay, wenn dich eine Stechen will. Wespen etc. lasse ich in Ruhe, dann lassen sie mich auch in Ruhe.

Schädling ist eine willkürlich verwendete Bezeichnung und niemals allgemeingültig.

Nur weil Menschen ein Insekt nicht mögen, kann es für andere Lebewesen sehr wichtig sein!

Was möchtest Du wissen?