FI Schalter bei einfacher Nullung

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Durchlauferhitzer unterliegt der Sonderregelung für Geräte der Warmwasserbereitung welche bei festem Anschluss nicht über FI-Schutzschalter angeschlossen werden müssen, nicht einmal in Räumen mit Badewanne oder Dusche... Jedoch wurde diese Norm einmal geändert, aber wenn der DLE nicht im Bad ist brauch kein FI vorgesehen werden.

das richtet sich nach den Bestimmungen der Energieversorger. In jedem Fall mit einem Elektrofachmann Kontakt aufnehmen und von diesem auch den Einbau vornehmen lassen. Als Laie die Hände von solchen Sachen lassen

Das Teil ist schon eingebaut befor ich die Wohnung bezogen habe.Mir ist aufgefallen das es keinen FI giebt

0
@eichorn

wenn keine Änderungen vorgenommen werden, dann so lassen.Die Kosten hierfür müsste der Vermieter übernehmen und ob der dazu bereit ist? Vielleicht mit ihm reden oder auf eigene Kosten. Billig wird's nicht aber für die Sicherheit ist es schon sinnvoll. Meine alte Wohnung hatte auch keinen FI für den DE. Erst nach meinem Auszug wurde das Bad umgebaut und dann die Elektrik auf den neuesten Stand gebracht.

0

Eine Frage: Wie kommt denn das Wasser in Küche und Bad? über Rohre? Stahlflexleitungen? ist auch alles Metall^^ Nichts ist sicherer, nur weil der Raum ein anderer ist ;)

Soll heißen: bau einen ein^^ Bad ist grundsätzlich ernst zu nehmen, schon wegen dusch oder badewanne ;)

0

Was möchtest Du wissen?