Fernstudium Touristikfachkraft sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo lalilu86,

natürlich ist eine Weiterbildung in die Richtung Tourismusfachkraft sinnvoll, wenn Du in dieser Branche Fuß fassen willst. Die Jobaussichten dürften grundsätzlich gut sein, da die Reisebranche kontnuierlich wächst.

Gerade durch die Onlineangebote (Reiseschnäppchen schnell finden) werden hier viele Fachkräfte gesucht.

Wir haben sehr viele gute Fernschulen bei uns im Vergleichsportal. Welche davon die beste ist, kann Dir warscheinlich keiner sagen. Da spielen zu viele persönliche Meinungen und Faktoren mit rein und somit sieht das jeder anders.

Wir würden allerdings darauf achten, das der Fernlehrgang dozentengeführt ist. Sprich, es sollten feste Abend- oder Wochenendtermine (Onlinesprechstunden) und ein persönlicher Ansprechpartner (Lehrer, Dozent) gegeben sein - virtuelles Klassenzimmer...

Wenn Du mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Zahnarzthelferin (ausgelernt / abgeschlossen) hast, kannst Du auch die Weiterbildung zur  Tourismusfachwirtin machen. Diese wird mit Aufstiegs- (Meister-)BAföG gefördert und auch in Abendschulen oder Fernlehrgängen angeboten.

Schau Dich einfach mal hier bei uns zum Thema Weiterbildung Tourismus und Reisewirtschaft um. Die Angebote für die Tourismusfachwirtin findest Du in einer eigenen Rubrik. Für die Seminare Tourismusfachkraft / Kauffrau gib bei der Suche einfach "Fachkraft" oder "Kauffrau" ein:

https://www.fortbildung24.com/reise-tourismus-reiseveranstalter/suchergebnisse.html

Die Lerninhalte kannst Du hier auch in den Kursdetails ansehen oder Infos dazu bei den einschlägigen Akademien anfordern.

Alles Gute und viel Erfolg

Serviceteam FORTBILDUNG24


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?