Fernseher spinnt wenn mikro läuft!

2 Antworten

Hallo

Der Entstörfilter des Mikrowellengerätes ist defekt

Gruß HobbyTfz

Wie empfängst Du Sender?Ziehe einmal das Antennenkabel aus dem Fernseher und mache die Mikrowelle an und überprüfe ob es dann immer noch so ist.

Über Receiver empfang ich das Fernsehen.

0
@VanessaRu1993

Dann trenne einmal das Antennenkabel vom Receiver, und mache die Mikrowelle an,ist das Problem dann weg war das Kabel schlecht abgeschirmt,ist es noch da dann trenne den Receiver einmal vom Fernseher und teste es erneut,ist es jetzt weg dann ist es das Verbindungskabel zwischen Fernseher und Receiver.Nur wie Du empfängst hast Du nicht angegeben,da Kabel,Sat oder DVB-T?

0

Sicherung fliegt raus bei Gebrauch neuer Mikrowelle! Hilfe : (

Also, heut früh hat ich das Problem das meine Sicherung der Küche - ( auf 10 A gesichert ) rausflog nachdem die neue Mikro vlt so 30 sek lief ( bei P 80 Mikro hat so 900-1500 W ) nebenbei ging noch die Kaffemaschine und der Toaster .

Etz hab ich versucht nur die Mikrowelle anzuschalten und nach 1 min bei P 50 - is die Sicherung wieder geflogen ! und in der Küche lief sonst nur der Kühlschrank - aba der is ja ima an und hat bei der alten Mikro auch nix ausgemacht.

Wieso fliegt etz dauernd die Sicherung ??? Is die Mikro evtl kaputt - die wurde erst Gestern neu gekauft .

Lg Granini

...zur Frage

Fernseher gibt komische Geräusche von sich. Kaputt?

Hallo. Oft schlafe ich mit Fernseher ein. (Bin ein Mensch, der abends immer anfängt zu grübeln und komme sonst nie zu meiner Nachtruhe, da hilft wenigstens die Glotze, um den Teufelskreis an Gedanken mal zu unterbrechen.^^) Heute Nacht, als ich aufgewacht bin, hat mein Fernseher gerauscht. Hab dann ausprobiert: Es ist nicht Senderabhängig, drehe ich die Lautstärke höher, bleibt das Rauschen gleich, drehe ich leiser, bleibt es auch gleich. Nur, wenn ich den Ton mal kurz ausmache, ist auch das Rauschen weg. Das bleibt dann auch erstmal so, auch, wenn ich den Ton wieder anmache ist es nicht mehr da. Es kommt aber nach belieben wieder. Wenn ich umschalte, ist es manchmal auf dem nächsten Sender da, manchmal aber auch nicht. Heute Nachmittag hab ich nochmal versucht, ob alles wieder okay ist. Das Rauschen tauchte wieder auf. Hab nochmal den Test gemacht, obs weggeht, wenn ich den Ton ausmache. Als ich "Mute/Ton aus" drückte, gab es dann so ein komisches Pfeifen! Ich muss dazu sagen, dass der Fernseher noch ein Röhrenfernseher ist und auch schon gut 12 Jahre auf dem Buckel hat und in dieser Zeit auch (sehr) oft genutzt wurde. Wer kann mir sagen, was damit los ist? Muss ich mir Sorgen machen, dass mir das Ding bald um die Ohren fliegt und explodiert? Im Moment hab ich ihn wieder an. Bis jetzt noch kein Rauschen und kein Pfeifen. Hab ihn aber auch erst an, kurz bevor ich hier die Frage gestellt habe. In dem Zimmer wird übrigens auch geraucht, falls das eine Rolle spielt (von wegen Strom, Staub, Teer... Der Teer im Rauch verklebt ja schließlich auch den Staub und dieser setzt sich ja mit Sicherheit auch im Gehäuse fest und leitet dann ja auch Strom.

Reparieren wird sich vermutlich nicht lohnen, oder? Am wichtigsten ist mir im Moment einfach, ob ich den lieber gar nicht mehr anmachen soll, oder ob ich ihn vorerst noch unbedenklich nutzen kann. Nicht, dass ich nachts aufwache und mir brennt die Bude ab, oder ich wache gar nicht mehr auf, weil ich im Schlaf an ner Rauchvergiftung gestorben bin.^^ Oder ich sitze hier und mir fliegen Glassplitter um die Ohren.

Danke im Vorraus für hilfreiche Antworten.

vlg. :)

...zur Frage

Kann man nürnberger (würstchen) in der mikro warm machen?

...zur Frage

AUX-IN funktioniert nicht (DVD-Mikro-System DVD-MS 110)

Hallo, ich habe mir das DVD-Mikro-System DVD-MS 110 von Dual gekauft. Die Verbindung zum Fernseher (SAMSUNG LCD) erfolgt über Scart. Der Fernseher ist über HDMI mit einem Kabelreciever (SMART MX 83) verbunden. Soweit funktioniert alles bestens, CD und DVD. Nur bei AUX-IN tut sich garnix. Wo liegt mein Fehler, oder wo muss ich noch eine Einstellung oder eine weitere Kabelverbindung vornehmen, aus der Gebrauchsanleitung ist dazu nichts zu finden. Bitte helft mir und lasst mich nicht blöd sterben.

-- Mit freundlichen Grüssen

Ingolf Becht

...zur Frage

Können sich Strahlungen von Plasma-TV´s auf die Gesundheit auswirken?

Hallo ... Ich habe ein kleines oder eigentlich eher ein "großes Problem" ... Ich habe mir einen 127cm Plasma-Fernseher gekauft und habe seit ich Ihnen im Wohnzimmer stehen habe andauernd Kopfschmerzen und Kreislauf-Probleme! Jetzt weiß ich aber nicht, ob es evtl. von den Strahlungen kommen könnte! Ist sowas möglich? Denn anfangs hat sich die Strahlung auch auf unser DSL ausgewirkt. Jedesmal wenn ich ihn an hatte, funktionierte das Internet nicht mehr! Waren das wohl auch die Strahlungen? Ich wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr mir sagen könntet, ob vielleicht jemand etwas ähnliches erlebt hat, oder ob es vielleicht doch nur Zufall war!? Danke für Eure Antworten!

Liebe Grüße

...zur Frage

Hilfe Flachbildschirm Fernseher schon nach 3 jahren kaputt?

HI, ich hab mir vor drei jahren einen flachbildschirm fernseher gekauft von LG ( ob plasma oder lcd weiss icht nicht?), wenn ich den fernseher aufdrehe ist das bild mal schwarz (ton normal) dann fangt es an zu flackern in allen möglichen farben und nach einer halben stunde rumgeflackere- läuft er ganz normal, meine frage was kann denn da schon nach drei jahren kaputt sein? gibts die möglichkeit den fernseher reparieren zu lassen, oder sollt ich mir gleich nen neuen kaufen? danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?