Feigenblätter

1 Antwort

Hallo!

Es könnte verschiedene Gründe dafür geben, ich bitte Dich aber, dich nicht auf meine „Diagnose“ zu verlassen!

Der Feigenbaum zieht eine konstante, relativ geringe Feuchtigkeit vor. Auf Staunässe und „Ebbe-und-Flut“-Gießen reagiert er sehr empfindlich. Vielleicht solltest Du dein Gießverhalten näher und die Lupe nehmen, um eine gleichbleibende, angemessene Feuchtigkeit zu sichern. 

Feigenbäume reagieren schneller als andere Obstbäume auf Düngung und benötigen demnach auch eine frühzeitige, ausgewogene Düngung mit mineralischem Volldünger. Vielleicht leidet Deine Pflanze unter Mangelerscheinungen?

Eine „Krankheit“ könnte möglicherweise ein Spinnmilben-Befall sein. Die Spinnmilben sind hartnäckige Schädlinge, die ein Vergilben und ein späteres Austrocknen der Blätter bewirken, indem sie den Blättern Feuchtigkeit entziehen. Mit der Zeit erkennst Du vielleicht hauchdünne Fadenstränge an der Blattunterseite. Die Wirkstoffe Fenpyroximat und Tebufenpyrad können wirksam gegen Spinnmilben eingesetzt werden.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig auf die Sprünge helfen!

Erst einmal vielen Dank für die ausführliche Antwort. Heute morgen habe ich festgestellt, daß auf den eingerollten Blättern und an den frischen Trieben kleine Fliegen sitzen. Habe die Blätter zunächst einmal mit Schmierseife eingesprüht und hoffe daß das nicht verkehrt war. Oder ?

0

Was hat unsere Zierkirsche?

Bei unsere Zierkirsche "Kanzan" sind drei Äste komplett abgestorben. An anderen verfärben sich die Blätter schon. Handelt es sich hier um einen Mangel oder eine Krankheit und was sollen wir tun?

Die Blätter sind grün-gelb gefleckt und werden von außen nach innen braun. Ich kann gerne Bilder durchschicken.

Wer kann uns helfen?

...zur Frage

Kann mir jemand sagen um welchen Baum es sich bei diesem Blatt handelt?

Blätter sind dünn und glatt. Danke!

...zur Frage

Meine Pflanze bekommt braune Blätter?

Bei der Pflanze handelt es sich um eine Dracaena Goldfrucht Palme soweit ich weiß. Nun bekommt sie schon seit längerem braune Spitzen (siehe Bild) , ich habe es erstmal nur beobachtet aber nun hört es nicht mehr auf. Was mache ich falsch, oder ist das normal bei dieser Pflanze.

...zur Frage

Ess Kastanien Krankheit?

Unser Ess Kastanien Baum hat komische Blätter und Hubel ist das eine Krankheit oder normal?

...zur Frage

Warum Rollen sich beim Apfelbaum die Blätter ein?

Wir haben von unseren Nachbarn einen Apfelbaum Geschenk bekommen. Sie wollten ihn entsorgen. Selber haben sie ihn auch geschenkt bekommen :-) Da sie aber nix damit anfangen konnten haben wir ihn bekommen. Meiner meinung nach hatte der Baum nicht viel Wurzelwerk. Vielleicht Fussball groß. Als wir ihn eingegraben haben hatte der Baum schon seine Knospen. Diesr sind auch relativ zeitnah aufgegangen und der Baum hat schön Weiß geblüht. Seit kurzen schaut der Baum nicht mehr so gut aus. Die Blüten werden Braun und die Blätter Rollen sich ein. Vereinzelt kommen zwar neue Blätter nach, diese Rollen sich aber nach kurzer zeit auch ein. Kann es wohl sein das es der Baum wohl nicht Packt und eingeht? Gut Wässern tu ich jeden Abend.

...zur Frage

Feigenbaum parasiten?

An dem Baum waren Feigenblattmotten... Sie haben die Blätter durchlöchert und Eier abgelegt, deshalb habe ich alle Blätter die befallen warn abgeschnitten und weggeworfen. Das Baum hat nur noch wenige Blätter und meine frage lautet, kann das Baum Schäden davon tragen? Da es nur noch wenige Blätter hat (davor waren es auch nicht viele, vllt 30 Blätter und jetzt nur noch 10 odrr so).

Was vllt noch wichtig ist, ist dass das Baum 1 Jahr alt ist, also noch jung und klein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?