Fehler, aus denen Ihr gelernt habt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hello,

in blutjungen Jahren habe ich annähernd diese Frage an meinen Vater gestellt und bekam eine Antwort, die ich damals nicht einordnen konnte/wollte.

Er klärte mich liebevoll auf, das man nur aus eigenen Fehlern lernt und ich auch aus seinen Fehlern keine Schlüsse ziehen könnte.

Was mich damals verärgerte und erstaunte, habe ich erst später richtig verstanden.

Entscheidung muss jeder für sich alleine im Leben treffen.

Sicherlich helfen ab und an Ratschläge, doch Warnungen usw. liefern persönlich selten eine perfekte Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe früher einmal den Fehler gemacht, zu glauben, daß etwas richtig wäre, nur weil ich glaubte, es wäre richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Geh nicht zurück zu deiner Ex.

2. Fernbeziehungen (weitere Strecken) funktionieren nur wenn ihr beide sehr diszipliniert seid und euch echt Mühe gibt und euch regelmäßig seht. Zusätzlich solltet ihr beide genug Geld haben... (Quelle: Ich habe das 2 mal durchgemacht...)

3. Schiebe nichts auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich warne die jungen Menschen vor gar nichts. Ich habe auch viele Fehler gemacht aus denen ich gelernt habe, aber der Punkt ist das ich etwas gelernt habe.

Warum sollte ich dieses Privileg anderen verwehren wollen. Aus den Fehlern die die anderen machen, lernen sie eher als wenn ich sie davor warne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel89GE
23.06.2016, 12:47

Naja es gibt ja schon Dinge, wenn man z.B. sagt: Überschulde dich nicht oder so in etwa.

0

Also eine Sache die ich sehr früh gelernt habe und jungen Menschen gerne mitgeben würde ist:

"Strom schmeckt Aua." -.-


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Gulasch is aufgewärmt gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darauf sche***n was andere Leute denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?