Fandet ihr die 11. klasse in der Oberstufe anstrengend/ schwer?

2 Antworten

G8 oder G9 System? G8 wäre anspruchsvoller als G9 (obwohl es sich nichts nimmt, da beim G9 dafür die 13. Klasse existiert, verschiebt sich also nur. Dafür haben G8 Schüler natürlich insgesamt weniger Zeit).

Aber eigentlich sollte dir das keine Probleme machen, sofern du lernen kannst (solltest du es müssen). Natürlich solltest du dich am besten für deine LK-Fächer begeistern (falls du G8 hast, ansonsten kommen diese ab der 12. Klasse). Wenn du ein Fach hast, das dir wirklich Spaß macht, sollte sich der "Stress" auch in Grenzen halten.

Komme jetzt in die 12. und muss sagen, dass die 11. nur im 1. Monat heftig war, da sich wirklich ALLES geändert hat. Zu Beginn war jeder total dabei und hat alles gegeben, die Lehrer haben uns Angst gemacht, wie hart es ab jetzt wird und dass jeder hier rausfliegen wird, wenn wir nicht doppelt so viel tun wie letztes Jahr usw.. Ich war total verzweifelt, dachte, ich könnte nicht mithalten, weil ich gesehen hab, wie andere Leute mitarbeitstechnisch total durchgestartet sind. Ich, dachte, dass ich auf der Strecke bleibe, nichts schaffen werde. Aber nit der Zeit habe ich mich an alles gewöhnt, rausgefunden, wie sehr die Lehrer übertrieben haben. Ivh fand es sogar entspannter als in der 10. Klasse, weil man in der 11. ein paar Fächer abwählen konnte, dann hatten wir noch eine schöne Studienfahrt und als Oberstüfler hat man bei uns noch ein paar Vorteile gegenüber den Jüngeren. Ich bin auf einem G8 Gymnasium. Viel Erfolg! :)

Was möchtest Du wissen?