Falsche PLZ? Kommt das Paket trotzdem an?

9 Antworten

Auch wenn du auf der Paketbeschriftung aus Versehen eine falsche Postleitzahl angegeben hast, kommt das Paket in der Regel an. Wenn du zumindest den Namen des Empfängers, die Straße und den Ort korrekt angegeben hast, wird der Lieferdienst dann selbst die Postleitzahl ermitteln können. Etwas schwieriger wird es sein, wenn es mehrere Orte mit dem gleichen Namen gibt. Dann könnte es passieren, dass die richtige Zustellung des Paketes zumindest etwas länger dauert oder wieder zum Absender zurückkommt, weil der Empfänger in dem angegebenen Ort nicht gefunden wurde.

Also mir ist das neulich auch passiert - ich hab beim mitteilen meiner Postleitzahl an den Verkäufer mich ausversehen vertippt und statt ''xxx06'' dann nur ''xxx0'' geschrieben.

Hab dann direkt bei DHL angerufen und eine durchaus unfreundliche und unfähige Beraterin erwischt (Grüße gehen raus), welche mir dann verzapfen wollte, dass das Paket nicht ankommen wird, sondern an den Absender zurück gehen wird und es neu frankiert (also auch neu Bezahlt) werden muss.

Aufgrund der Ausdrucksweise, der Geräuschkulisse im Hintergund und meinem Bauchgefühl über mangelnde Kenntnisse der Beraterin hab ich nicht auf sie gehört und siehe da - 2 Tage später hat der DHL geklingelt und mein Paket war da!

Also an alle mit dem gleichen Problem, nicht verzweifeln! 

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Briefe und auch Pakete oft trotzdem ankommen. Manchmal dauert es wohl nur etwas länger.

Das Problem ist dass die Adressdaten mittlerweile nur noch maschinell gelesen werden, somit werden die Pakete, die nicht eindeutig sind erst mal aussortiert. Wenn das früher ein erfahrender Mitarbeiter gemacht hat, dann konnte der oft auswendig sagen wie es richtig heißen muss.

Nun versucht das ein Computer dann richtig zuzuordnen, was auch meistens klappt. Wichtig ist, dass die Adresse ansonsten stimmt, denn dann kann man die PLZ herausfinden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?