Falsche Note in einer Klausur?

4 Antworten

Wenn er die Note nicht nur eingetragen hat, sondern auch auf deiner Klausur steht, darf die Note im Nachhinein nur zu deinem Vorteil verändert werden. Ich würde es trotzdem nicht sagen, sonst könnte der Lehrer versuchen zu tricksen, z.b. eine schlechtere mündliche Note geben, damit es sich wieder ausgleicht.

Gut! Vielen Dank ;) Meine Lippen bleiben versiegelt. 

1

Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß. Die Schule und die Leistungsgesellschaft ist schon unfair genug. Da ist es doch auch mal schön wenn man etwas zu seinem eigenen Vorteil geschenkt bekommt :) . Ich sehe das nicht verwerflich.

klappe zu und durch, freu dich :D

Nachschreibeklausur verbieten?

Ich bin nun in der 13.Klasse und wir schreiben nur eine Klausur pro Halbjahr. Ich war zu meiner Geschichtsklausur krank und hatte ein Attest, welches ich direkt am ersten Tag in der Schule vorgezeigt habe. Jedoch meinte meine Lehrerin, dass es keine Zeit mehr gäbe, einen schriftlichen Nachweis vorzuweisen, welcher meine Note bestimmt und hat mir somit 4 Punkte gegeben (nur die mündliche Note). Ich bestehe jedoch darauf, dass ich eine schriftliche Note bekomme, da ich sonst eine Minderleistung bekomme und diese mein Abitur kosten würde. Was soll ich nun tun?

...zur Frage

Gibt es einen einheitlichen, standardisierten Notenspiegel in der Qualifikationsphase (NRW)?

Hallo,

wir haben neulich eine Klausur zurückbekommen, in der ich 86 von 100 Pkt. erreicht habe. Aus dem Bewertungsraster des Lehrers geht hervor, dass ich eine 2 (11 Pkt.) habe.

Allerdings ist der vorherigen Klausur (vorheriges Quartal, anderer Lehrer) auch ein Punkteschema angefügt, in welchem steht, dass ich bereits mit 85 Pkt. eine 1- (13 Pkt.) habe.

Nun bin ich ziemlich verärgert, weil die Notengebung relativ stark abweicht. Welcher Standard ist jetzt der richtige oder liegt das am Ermessen des Lehrers?

...zur Frage

Was ist bloß los mit mir(Schule,schriftlich)?

Ich mache mein Abitur gerade und bin schriftlich immer auf 5 Punkten und mündlich auf 10-13 Punkten. Mündlich geben wir nicht nur gelerntes wieder, sondern nehmen es auf einen anderen Level. Ich lerne bei Klausuren schon eine Woche vorher und dennoch schreibe ich sie schlecht. Ich besitze dieses Problem, dass ich meine Gedanken nie ordnen kann. Egal, was ich tue, ich kann einfach nicht in Ruhe denken oder in Ruhe etwas verarbeiten.

Ich habe eine "gespaltene Persönlichkeit" in der ich die Ruhe selbst bin, wo ich alles hinkriege, etc. .Aber jedes Mal, wenn ich eine Klausur oder dergleichen schreibe, kann ich einfach nicht die eine Person sein. Selbst jetzt, in dem Moment, wo ich diesen Text schreibe, kann ich einfach meine Gedanken nicht ordnen.

Obwohl ich lerne und lerne und lerne, kann ich es einfach nicht in Klausuren anwenden und ich fühle mich einfach total mies, weil:

1.) Ich soviel gelernt habe und das Resultat einfach schlecht ist .

2.)Egal, was ich mache, bei der Klausur bin ich einfach nie gedanklich dabei und wenn, versage ich dennoch.

Was stimmt bloß mit mir nicht?

...zur Frage

Mit Vorklausuren lernen?

Ist es eigentlich legitim mit vorherigen Klausuren zu lernen? Also die Schüler aus der Oberstufe zu fragen ob man die Klausur zu dem passenden Thema + Auswertebogen haben darf? Das geforderte ist gleich und somit wüsste ich was der Lehrer genau verlangt.

...zur Frage

Lehrer hat alle Klausuren verloren! Rechtliche Möglichkeiten?

Hallo. Unser Englischlehrer hat alle Klausuren des Kurses verloren und will die Klausur nun wiederholen lassen. Ist dies rechtens? Ich mein, höhstwahrscheinlich wird die neue Klausur dann über einen anderen Text/Mit anderen Aufgaben sein, und evtl. schreibt jemand eine schlechtere Note, als er in der eigentlichen Klausur gehabt hätte (Vielleicht auch nur durch Glück...) MUSS die Klausur von jedem Nachgeschrieben werden? Denn das wäre ziemlich unfair, wenn die Schule das Säumniss (evtl. sogar Fahrlässigkeit) des Lehrers ausbaden müssten. Hinzu kommt das nächste Woche eigentlich die Quartalsnoten eingetragen sein müssten, und dem Lehrer ja keine Schriftliche Note vorliegt, im 2. Quartal aber trotzdem noch eine Klausur geschrieben werden müsste, wäre es rechtens 2 Klausuren in einem Quartal zu schreiben, falls die verloren gegangene nun wiederholt werden müsste?

Gibt es da rechtliche Möglichkeiten die Klausur/Note auf dem Zeugniss später, anzufechten?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Gibt es in der Oberstufe halbe Punkte in den Klausuren? (Gymnasium)

Kann man zum Beispiel in einer Klausur 36,5 Punkte von 40 erreichen oder werden nur ganze Punkte vergeben? Das würde einer Note von 14 Punkten entsprechen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?