Fahrschule bremsweg, reaktionsweg und anhalteweg berechnen?

1 Antwort

Anhalteweg = Reaktionsweg + Bremsweg

Reaktionszeit / -weg = Weg der in der Zeit zurückgelegt wird, in der Du auf die Situatuion reagierst, die Du also brauchst um alles zu realisieren und zu bremsen (ca. 1 Sekunde, wenn Du nicht durch Radio oder ähnliches abgelenkt wirst).

Bremsweg = Weg nachdem Du reagiert hast bis zu dem Zeitpunkt, wenn Du stehst.

Ich hoffe das war hilfreich, wenn nicht frage mich nochmal per Kommentar, was Du konkret nicht verstanden hast.

nehmen wir als beispiel bremsweg... ich fahre mit 100km/h habe einen reaktionsweg von 1sek.. dieses ergebnis wie krieg ich das raus

0
@ExoriHD

Bremsweg war (km/h / 10) * (km/h / 10), richtig?

Das mit der einen Sekunge ist bei dieser Formel unwichtig und ist eigentlich nur im Physikunterricht oder bei anderen Fragebogenfragen interessant, jedoch nicht bei den Faustformeln der Fahrschule ;) .


Also: Gesch. = 100 km/h

Bremsweg: (100/10)*(100/10) = 10*10 = 100m

Reaktionsweg bei 100 km/h:

Formel: (km/h / 10)*3

Ergibt: (100/10)*3 = 10*3 = 30m, die Du in dieser einen Sekunde zurückgelegt hast.

[Die Formel gilt also nur, wenn Deine Reaktionszeit 1Sek. beträgt, Du also nicht von Radio und/oder anderem abgelenkt wirst!]

Anhalteweg = Reaktionsweg + Bremsweg, also 100 + 30 = 130m


Ich hoffe, dass dies weitergeholfen hat und dass ich nicht durch irgendeinen Schusselfehler irgedwas durcheinandergeschmissen habe.

1
@ExoriHD

Sollte doch noch ein Fehler drin sein, dann schicke mich nochmal in die Fahrschule zum Bührerschein B.

PS.: Meine Theorieprüfung habe ich damals mit 0 Fehlern bestanden ;D !

0

Was möchtest Du wissen?