Fahrradhandschuhe für Kraftsport?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die funktionieren genau so gut wie die Handschuhe die man kaufen kann. Nur sind die Fahrradhandschuhe etwas mehr gepolstert und damit fühl sich das Greifen etwas weich an. Das erste Jahr habe ich auch mit Handschuhen trainiert, mit höherem Gewicht rutscht dir dieses jefoch aus den Händen, weil die Handschuhe ja nicht fest an den Händen sind. Man macht sich seine Hände damit auch nicht großartig kaputt. Ob mit oder ohne, das ist persönliche Präferenz, aber wenn du mit Handschuhen trainieren willst, dann kannst du das auch mit Fahrradhandschuhen.

Moin

Vom Aufbau her sind sie ähnlich, aber die Fitness-Handschuhe haben relativ starkes Leder und gute Nähte, wo die Hantelstange drückt. Das schützt die Handinnenfläche.

Die Fahrrad-Handschuhe schützen auch deine Haut, werden aber einfach schneller kaputt gehen. Also solltest du vielleicht die 20-30 Euro in gute Fitnesshandschuhe investieren.

Natürlich geht's auch ohne Handschuhe, das musst du ausprobieren. Ich möchte es nicht missen.

Gruß.


Theoretisch brauchst du solche handschuhe gar nicht ich hab welche von meinem vater bekommen und verwende sie eigentlich nur für Klimmzüge da an der rauen stange die schwielen sehr weh tun. Sonst reicht die hornhaut die ich durchs turnen und klettern habe leicht aus.  Trainingshandschuhe sind eigentlich nicht anderes als fahrradhandschuhe sie liegen nur fester aj den händen durch einen großen klett an den händen.  Ich sehe auch viele Leute die eine art spüllappen verwenden vllt kannst du aber auch sowas ausprobieren.  

Probiers dich einfach mal aus mit den Handschuhen. 

Lg

Was möchtest Du wissen?