Fahrrad Kette rausgesprungen?

1 Antwort

Du du offensichtlich so viel Ahnung von simpler Technik/Mechanik hast, wie ich von Astrophysik, beantworte ich die Frage... xD

Es ist sehr gut Möglich, das die Kette auch vorne raus springt. Das kann viele Gründe haben (z. B. zu große Kette). Jedoch kann man dann nicht mehr fahren.

Am besten bringst du das Fahrrad mal zum Händler/Mechaniker und fragst dort nach. Achja, Papa fragen tuts bei solchen Problemen auch :)

1

Habs mir jetzt nochmal angeguckt: vorne war die Kette wirklich vom Zahnrad gerutscht. Scheinbar hatte sie aber noch genug Spannung drauf (oder vieeel Reibung), dass die Drehung der Pedale das Hinterrad noch etwas drehen konnte. Ist jetzt wieder drauf und funktioniert (im Leerlauf, genaueres werde ich erst morgen erfahren). Vielleicht Glück im Unglück gehabt...

0

Wann Fahrradkette wechseln?

Hallo zusammen, ich fahre ziemlich viel Fahrrad, d.h. ich bin aktuell 2014 schon bei 5.800 km. (Allerdings insgesamt mit 2 Fahrrädern)
Die Fahrradkette beim Rad mit Kettenschaltung habe ich bisher regelmäßig nach ca. 3.000 km ausgetauscht und bei jedem zweiten Wechsel auch gleich den Zahnkranz dazu. Weil das bei dieser Fahrleistung natürlich auf Dauer ins Geld geht, habe ich mir jetzt mal eine Shimano Kettenverschleißlehre gekauft und siehe da: meine aktuelle Kette ist mit dieser Laufleistung noch absolut in Ordnung. Demnach müsste sie also noch (lange?) nicht gewechselt werden.
Deshalb meine Frage:
Gibt es andere Gründe, die Fahrradkette (Kettenschaltung) schon VOR dem "offiziellen" Verschleiß (d.h. bevor die Verschleißlehre dies anzeigt) zu wechseln oder kann ich die Ketten zukünftig so lange fahren, bis sie endgültig laut Verschleißlehre dahin sind ohne mir Zahnkranz und Kettenblätter vorzeitig zu demolieren?
Die beiden größeren Kettenblätter am Tretlager (Deore XT) musste ich übrigens nach ca. 30.000 km das erste mal wechseln, nachdem sich "Sägezähne" gebildet hatten und die neue Kette sich darin verhakt hatte, den Zahnkranz (auch immer Deore XT) habe ich wie oben schon geschrieben "vorbeugend" viel häufiger gewechselt, nach ca. 6.000 km.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?