Fachabi Sport/Gesundheit - welche Berufe kann man damit erlernen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Prinzip jeden, es ist ja nur eine "Weiterbildung" zum Realschulabschluss das man einfach einen höheren Bildungsabschluss hat. Genau wie höhere Handelsschule oder eben Abitur. Studieren kannst du mit einem Fachabi auch, allerdings nicht alles und nicht an Universitäten.
Aber welchen Beruf du dann anstrebst ist letztendlich egal. Aus unserer Alten Klasse beim Fachabi Gesundheit und soziales haben viele Studiert oder sind Krankenpfleger\ Erzieher geworden aber viele haben auch in anderen Richtungen eine Ausbildung gemacht, wie Bankkaufmann, industriekauffrau, Kauffrau für büromanagement, einer ist jetzt sogar Schreiner geworden :-)

Alle. Völlig egal in welchem Fach Du dein Fachabi machst , Du wirst damit auf jeder Fachhochschule angenommen .

Frage ist nur ob Du nicht schon in etwa aus Interesse in der Richtung deines späteren Berufs nicht auch schon dein Fachabi machen möchtest .Suche Dir die Fachoberschule aus mit der Du gefühlt am Besten klar kommen werden wirst 

Was möchtest Du wissen?