Fabrikverkauf- 2te Wahl

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die kann einfach nicht den sensorischen Prüfungsmerkmalen entsprechen, wie zu dunkel , zu hell, knackt nicht richtig, Geschmack nicht wie in der Vorgabe. Bei Kuchen ist die Glasur nicht in der richtigen dicke aufgetragen, die Verzeierung ist Fehlerhaft. Was aber immer sicher ist , ist das die Ware für den Verzehr geeignet ist nur halt nicht den selbstgesteckten Anforderungen entspricht, oder einfach zu einer Überproduktion gehört. Vor ein paar Jahren wurden diese Produkte entweder direkt beim Herstller entsorgt und abgeschrieben oder die Sonderpostenhändler haben die verkauft. Die Hersteller haben aber mittlerweile erkannt, das der Eigenverkauf mehr Kunden bindet, und auch Ware der A.Klasse mitgekauft wird.

Es sind oft produktionsfehler. Bei uns ist die langnese und wenn zu dich Schoko auf dem Magnum ist wirdt es aussortiert und als 2te Wahl verkauft... Fällt sonst niemand auf ist aber so

Was möchtest Du wissen?