Extremer schuldruck ..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zehnte Klasse ist Eingewöhnung in die Oberstufe ... und zählt sowieso nicht ins abi.... das heißt du solltest dein Privatleben nicht aus den Augen verlieren und dich in der 10. Darauf beschränken wichtige grundlagen für die Oberstufe aufzubauen. Vor allem in mathe deutsch und englisch. Das heißt aber nicht, dass man sich ewig reinstressen muss. Und mal so insgesamt: was willst du denn mal studieren? Wenn sowieso etwas ohne NC in frage kommt, dann würde ich den stress dauerhaft runterschrauben ... und dafür ein bisschen mehr leben... und ansonsten.. Grundlagen schaffen dieses jahr, ohne auf den schnitt, sondern mehr auf den wichtigen lerninhalt zu achten und erst in der Oberstufe gescheit Reinhauen ! :) Viel Erfolg ! :) und Abi ist nicht alles. Studieren kannst du auch ohne 1, ... schnitt :) hab ne freundin, die sich zu schulzeiten zu viel gestresst hat und deshalb keinen Bock mehr hat zu lernen und deshalb überlegt ihr Studium wieder hinzuschmeissen. . Wenns bei dir auch so wird... wärs ja alles umsonst... also nimm dir auch mal ne Auszeit ! Ich war stinkend faul und hab trotzdem n 2,9 Abi und meinen traumstudienplatz.

Mir geht es genau gleich habe nurnoch schlechte noten und meine mom droht mit verboten. Ich habe ind den fächer wo ich vorher nur 1er hatte plötzlich nurnoch 4 und 5 und wenns ganz gut geht aber selten ne 3.

Für mich sewhr merkwürdig denn ich mache gar keine Hausaufgaben bei einem schnitt von 2,2 :/ mach weniger?:D reduzier dich wenn dus brauchst mehr aufs lernen an sich hausaufgaben sind unnötig spar dir die lieber als übungen vor der arbeit. Mach dir notizen und kümmer dich mehr um das lernen aus um hausaufgaben das ist alles. Natürlich musst du das können, wenn du das nicht schaffst weil du nicht gut mitarbeiten kannst ohne die aufgabe zu schaffen dann mach sie simpel nicht so ordentlich

Sorry das das so unordentlich geschrieben ist aber ich habe grade keine lust mir mühe zu geben xD

0

Was möchtest Du wissen?