Durchschnitt für oberstufe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Durchschnitt ist unerheblich.

Du kommst in die Oberstufe, wenn du die 10. Klasse bestehst.

Du darfst also keinen sechser und nicht mehr als einen fünfer im Zeugnis haben.

Ausnahme ist Sport (zumindest bei uns), da es kein Versetzungsfach ist.

Unter Umständen kann man eine fünf mit einem anderen gute Fach ausgleichen, aber das funktioniert soweit ich weiß nicht bei Hauptfächern.

Bei mir in der Klasse hat aber einer Bio mit Geo ausgeglichen.

Du hast eine 5. Wenn du dich also nicht verschlechterst, sodass du auf eine weitere 5 abrutscht, darfst du in die Oberstufe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine 6 und (ich glaube weniger als drei 5en) hast, wirst du in die Oberstufe versetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?