Extreme Kurzhaarfrisur: Welchen Aufsatz beim Maschinenschnitt soll ich für den Anfang nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Willkommen im Club. :-)

Sag mal, hast Du wirklich noch 25 - 35 cm lange Haare, oder hast Du Dich verschrieben?

Aber zum Kern. Ich würde mir an Deiner Stelle den Frisörbesuch sparen und stattdessen in einen Langhaarschneider investieren um das selbst in Angriff zu nehmen (spart auf Dauer wirklich Geld und Zeit).

Was die Kürze der Haare angeht, solltest Du "stufenweise" vorgehen. So habe ich "erstmal" mit 9 mm angefangen um zu sehen wie es wirkt, allerdings braucht Mann* einige Zeit, um sich an den Anblick im Spiegel zu gewöhnen - Mann glaubt gar nicht, welche Kopfformen sich unter dem Haar befinden.

Schrittweise habe ich mich dann auf meine derzeitige Frisur von 3 mm herangetastet, allerdings kann mein "Langhaarschneider" auch nicht viel kürzer, ohne dass ich keine "schützenden" Locken mehr auf dem Haupt trage.

Probier es einfach und sieh Dich dann mal ein paar Tage im Spiegel an. Seltsamerweise wird Deine Umwelt die "radikal Rasur" nur schleppend bemerken und je kürzer sie dann werden, desto weniger wird es bemerkt.

Zur Zeit sind meine Haare natürlich 25 - 35 mm lang. SORRY für den Fehler! Auch wenn ich wahrscheinlich doch den Frisörbesuch bevorzuge, kann ich Deine Einschätzung aber auf jeden Fall gut gebrauchen. Ich werde mich vermutlich auch so langsam von 9 oder besser 12 mm heruntertasten, auch wenn das Endziel eher bei 5mm oder weniger liegt. Danke!

0

Vielen Dank an Euch alle für die guten Ratschläge!

Heute war ich bei einer Friseurin und habe mir nach kundiger Beratung zuerst einen 15-mm-Maschinenschnitt verpassen lassen, wobei das Ergebnis anschließend noch mit Schere und Maschine verschönert wurde. Ich bin mit meinem Aussehen sehr zufrieden und fühle mich viel wohler. Die nächsten Male werde ich bestimmt von den 15 mm weiter nach unten gehen, vielleicht letztendlich bis 10 mm oder 6 mm oder ...

Auch wenn es sehr schöne Langhaarfrisuren gibt, bleibe ich bei beiden Geschlechtern ein Fan von extremen Kurzhaarfrisuren bis hin zu Glatze. Natürlich mit Bedacht!

Nochmal sorry für den Fehlerteufel, der mir 35 cm statt 35 mm lange Haare verpasste. Sie wachsen entsprechend in 4 Wochen auch nur 10-15 mm statt 10 cm.

wenn Du alle 4 Wochen zum Friseur gehst können die dir aber nicht 10cm abschneiden, da die Haare pro Monat nur 1-2cm wachsen! Und wenn Du einen Maschinenschnitt haben willst würde ich auf keinen Fall unter 10mm am Oberkopf gehen!Die Sieten könne kürzer. Ich persönlich finde solche "Schnitte" hässlich! Selten sieht ein Mann damit attraktiver aus. Den meisten scheint das aber egal zu sein...Hauptsache praktisch.

Für den Anfang würde ich auf 6mm gehen. Habe selber einen "Flatschnitt", das heisst 3mm unterhalb des Kopfes und obenrum etwas länger, ca. 5mm (Sauberer Übergang). Ist sehr pflegeleicht und sieht gut aus (sagen alle).

ich habe immer 3 mm beim frisör und ist ein mecki wie man früher gesagt hat.habe noch volles haar mit 66 und es ist grau aber nicht eklig.nimm 4 mm

Was möchtest Du wissen?