Excel Minus Zahlen automatisch Rot Färben?

6 Antworten

Ich möchte meine Antwort ergänzen. 

Du klickst auf den Spaltenkopf mit der rechten Maustaste. Zellen formatieren. Benutzerdefiniert [Rot][<0]#,0 €;[Grün][>25]#,0 €;[Schwarz]#,0 €

Das bedeutet negative Zahlen werden rot dargestellt, positive Zahlen bis 25 werden schwarz dargestellt und alles über 25 wird grün dargestellt. 

Das habe ich aus der Hilfe von OpenOffice und LibreOffice (Beide Programme sind kostenlos im Gegensatz zu Superklein Weich {MS})

Farbe

Die Farbe für einen Abschnitt des Formats stellen Sie ein, indem
Sie einen der folgenden Farbnamen in eckigen Klammern [] einfügen:

CYAN, GRÜN, SCHWARZ, BLAU, MAGENTA, ROT, WEISS, GELB

Bedingungen

Bedingungsklammern

Es ist möglich, Zahlenformate zu definieren, die nur beim
Zutreffen bestimmter Bedingungen angewendet werden. Solche
Bedingungen werden in eckige Klammern [ ] gesetzt.

Sie können eine beliebige Kombination von Zahlen und den
Operatoren <, <=, >, >=, = und <> verwenden.

Geben Sie beispielsweise Folgendes ein, um unterschiedliche
Temperaturwerte durch bestimmte Farben zu kennzeichnen:

[BLAU][<0]#,0 "°C";[ROT][>30]#,0 "°C";[SCHWARZ]#,0 "°C"

Alle Temperaturen unter Null werden blau dargestellt, Temperaturen
zwischen 0 und 30 ° C schwarz und Temperaturen über 30 ° C rot. 

Positive und Negative Zahlen 

Mit einem Zahlenformat wie dem folgenden lässt sich eine Zahl, in
Abhängigkeit davon, ob sie negativ, positiv oder Null ist, durch
unterschiedlichen Text ergänzen.0 "plus";0 "minus";0 "Null"



Du kannst mit einem Computer soviel Zeit sparen, die du hättest, wenn du keinen hättest.



Wenn du beide Werte abfragen willst, wird es mit einer einfachen Formatierung der Zelle schwer,

die Antwort von Dkilli ist aber trotzdem Luxus Pur:p

Das mit den Farben in der Zellenformatierung wusste ich bisher auch nicht :o

"Geisterweiterung over 9000"

Jedenfalls, kannst du die Werte Grün und Rot über die Bedingte Formatierung einfärben.

Dazu gehst du auf die Zelle die du einfärben möchtest und gehst auf Start und klickst auf "Bedingte Formatierung"

Dann gehst du auf "Neue Regeln zum Hervorheben von Zellen" und wählst "Größer als..." aus.

Dort gibst du dann die 25 ein und wählst als Vorlage "Grünen Text" aus.

(Wenn Grüner Text bei dir nicht auftauchen sollte, kannst du einfach auf benutzerdefiniertes Format stellen und die Farbe selbst auswählen)

Dann klickst du nochmal auf bedingte Formatierung und wählst kleiner als aus und machst einfach die Zahl 0 rein und wählst roten Text aus.

Alle werte übe 25 werden Grün gefärbt, alle kleiner als 0 werden Rot gefärbt.

Das war's :p

Grüße,

iMPerFekTioN

Wenn es dir nur darum geht, dass negative Zahlen in Rot dargestellt sein sollen, musst du nur entweder auf den Spaltenkopf mit rechter Maustaste klicken und Zellen formatieren und Währung auswählen. Dort kannst du negative Zahlen in rot ohne oder mit Minus Vorzeichen auswählen. Positive Zahlen werden dann aber nur in schwarz angezeigt! Das ist die einfachste Methode. Sonst musst du meine andere Vorschläge  probieren.  

Hat dir eine Antwort besonders geholfen?

0

Was möchtest Du wissen?