Excel Drehfeld Zellenzuweisung übernehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das "Handling" von Objekten ist eigentlich nicht so mein "Ding", aber ich habe es mal versucht.
Hier ist erstmal ein ganz primitives Makro, das den Drehfeldern in Tabelle2 (den Namen musst Du anpassen) der Reihe nach die Zellen von A1 bis Ax als Zellverknüpfung zuweist.
Teste das mal in einer KOPIE Deiner Datei (ich übernehme keine Garantie!).

Sub Drehfelder()
Dim Feld As Variant
Dim i As Integer
i = 1
With Sheets("Tabelle2")
For Each Feld In .Shapes
 Feld.Select
 Selection.LinkedCell = .Cells(i, 1).Address
 i = i + 1
 Next Feld
End With
End Sub

(Ich versuche eigentlich immer "Select" zu vermeiden, aber hier bekomme ich es ohne irgendwie nicht hin.)
Wenn das klappt, müsstest Du mal schauen in welcher Reihenfolge die Drehfelder durchlaufen werden und welche Zellen der Reihe nach verknüpft werden.
Dementsprechend muss dann i - und wahrscheinlich auch noch eine Variable j - aufgebaut werden, um mit cell(i,j) die jeweils richtige Zelle anzusprechen.

Danke fürs

0

Danke für deine schnelle Antwort, hab das mal probiert...

im Grunde versteh ich was du vorgehabt hast, aber nach den Ausführen schreibt mir Excel: "Laufzeitfehler '438': Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht" bei der Zeile "Selection.LinkedCell = .Cells(i, 1).Address"

Weist du was es da für ein Problem gibt? 

Ok, hab das nochmal probiert in einer neuen Tabelle und jetzt funktioniert es wie es soll!

Vielen Dank :)

ein Diagramm mit einem Makro erstellen?

Ich habe in LOCalc ein Makro aus MS Excel "portiert" (sprich nachempfunden und neu programmiert). Dieses funktioniert auch sehr gut. In Excel habe ich auch eine Routine geschrieben um entsprechend der Tabelle Diagramme automatisch zu erzeugen. Die Tabelle wird über ein Formular mit verschiedenen Werten erzeugt. Dadurch ist die Tabelle unterschiedlich. Wie kann ich das mit LOCalc hinbekommen. Ich habe keinen Ansatz zur Programmierung gefunden. Ist das überhaupt in LOCalc möglich ?

...zur Frage

Excel VBA durch loop wert suchen, finden und einfügen?

Hallo Community,

ich benötige diesmal folgenden VBA Code:

Der Code soll in Tabelle 1 bei der Zelle C21 den Wert nehmen und mit diesem Wert dann in Tabelle 2, Spalte A nach dem selben Wert suchen. Hat das Makro nun den Wert in der Spalte A der Tabelle 2 gefunden, dann soll das Makro den wert aus der Zelle rechts daneben nehmen und diesen Wert in Tabelle 3 auf Zelle A1 einfügen.

Hoffe ich hab das jetzt verständlich formuliert. :D

Hat hier jemand eventuell Ahnung, wie das genau funktionieren kann?

Ich danke schonmal im Voraus für alle Antworten. :)

LG Benny

...zur Frage

Excel Tabelle Zelle färben wenn Zahl 1,2 usw?

Wie lautet die Formel für folgende Excel Tabelle:

Die Zelle soll sich färben, wenn die Zahl 1 dann grün, bei Zahl 2 braun, bei Zahl 3 lila usw.

wie kann man das machen?

danke

...zur Frage

VBA Makro Löschabfrage einer Tabelle zuordnen?

Hi,

ich möchte ein Makro in Excel schreiben, das Daten löscht und neue einsetzt, aber möchte das in einer bestimmten Tabelle einer Datei machen und nicht in der Tabelle in der ich das Makro ausführe, wie geht das oder gibt es eine leichtere Variante?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Excel Zeilen weitergehen

Also ích habe folgendes Problem:

Ich möchte mit Excel einen Tabelle erstellen. Kennt ihr eine Funktion, mit der man von einer Zelle, eine best. Anzahl an Zeilen (abhängig von einer Zahl in einer anderen Zelle) nach rechts weiter gehen kann, diese Zahl aus der Zelle ausliest und damit weiterrechnent?

Ich weiss die Frage ist ziemlich schwer, aber vieleicht kennt sich jier ja irgendeiner richtig gut aus ; )

Stellt bitte Gegenfragen falls ihr noch mehr Informationen benötigt

...zur Frage

Zellwert in Excel per Makro in ein anderes Tabellenblatt kopieren?

Hallo Excel Profis,

ich hab da mal ein kleines Problem. Ich hab eine Excel-Datei in der ich mehrere dynamische Investitionsrechnung darstelle. Hierbei möchte ich von dem Tabellenblatt mit den Grundwerten eine Zelle in ein anderes Tabellenblatt kopieren. Das Problem dabei ist ich will nicht die Formel die in der Zelle steht kopieren, sondern nur den Wert. Wenn ich also auf dem Tabellenblatt mit den Grundwerten was ändere, soll sich auch zur gleichen Zeit der Wert in dem anderen Tabellenblatt ändern. Das heißt, dass das Makro permanent im Hintergrund die Zelle prüft und wenn sich etwas ändert gleich eingreift.

Bsp.: Tabellenbatt mit den Grundwerten

In Zelle A1 steht die Formel: =A2+A3

Jetzt soll das Makro auf dem anderen Tabellenblatt den errechneten Wert anzeigen ohne, die Formal zu kopieren .

Wie muss der Code in diesem Falle lauten?

Besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?