EWE-Tel E-Mail Adresse trotz Wechsel zu Telekom behalten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, wir sind mal umgezogen und haben dabei auch den Internetanbieter gewechselt. Wir konnten unsere alte E-Mail Adresse behalten, wir haben auch keine Benachrichtung von unserem alten Provider bekommen. Das müsste eigentlich gehen, außerdem glaube ich, haben die wichtigeres zu tun, als sich um irgendwelche E-Mail Accounts zu kümmern. Unser alter Anbieter hat uns sogar die Hardware (Router und Kabel) überlassen. Telekom finde ich persöhnlich nicht so gut. Die brauchen ewig bis sie vorbei kommen, und die Telefonbuchs fertig machen und bis die Hardware kommt dauerts auch sehr lange. Unitymedia ist sehr gut! Kann ich nur empfehlen, wenn ihr schon wechseln wollt. Mfg. Apache2. (PS: Man kann sich auch bei anderen Anbietern eine E-Mail Adresse machen, also nicht unbedingt bei dem, wo man seinen Anschluss hat. Bei Yahoo z.B.)

Gut, erstmal danke für die Empfehlung. Meinen Eltern gehts nicht dadrum das sie keine E-Mail Adresse von Telekom haben wollen sondern darum das sie die von ewetel behalten wollen! Dankesehr!

0

Kann ich mir kaum vorstellen. Eure Adresse endet doch jetzt mit @ewetel.net und wenn ihr zur Telekom wechselt dann ist die Endung @t-online.de. Die Server sind doch völlig verschieden.

Was möchtest Du wissen?