"es heisst"... oder "es heißt" ? danke =)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sorry, aber was hier einige schreiben ist völliger Quatsch! Das Wort wurde nie "heisst" geschrieben. Auch vor der Rechtschreibreform war die Schreibweise schon "heißt" - ich habe noch einen Duden von 1989, da steht es so auch drin. Die Version mit den 2 s ist vermutlich einfach nur ein Produkt von Computer/Internet/Globalisierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Kehrwisch: Deine Deutschlehrerin hat wohl ihren Job verfehlt, Sie hätte dir mal bsser beibringen sollen den Duden aufzuschlagen und als Bibel der Deutschen Rechtschreibung anzuerkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe bisher immer mit 2 ss geschrieben: also "es heisst" und ich werde das auch weiterhin tun. Auch wenn es anscheinend nicht der neuesten Rechtschreibung entspricht. Ich hatte in Deutsch immer ´ne 1 und denke gar nicht daran daß ich alles über den Haufen werfe, was ich je gelernt habe. Die nächste Generation kann ja meinetwegen die neue Rechtschreibung lernen, aber ich werde auf keinen Fall alles umstellen was ich jahrelang gelernt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heißt. Die alte Version heißt "heisst", aber nach der neuen Rechtschreibung ist es heißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen beides ist richtig.Mit ss ist alte Rechtschreibung und ß neue.Denke man kann aber beides benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es heisst <- alte rechtschreibung! es heißt <-- neue rechtschreibung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es heißt "es heißt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es hieß immer heißt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?