Erwärmt sich ein schwarzer Stoff auch hinter einer Fensterscheibe - durch die Sonne scheint - schneller?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar erwähnt sich ein Schwarzer Stoff hinter einer Glasscheibe. Das ist dann ungefähr so als würde man eine Lupe Au ein Blatt Papier halten und die Sonne strahlt drauf. Irgendwann fängt das Blatt an zu Brennen. So ungefähr ist es auch mit einer Glasscheibe. Hinter ihr erwärmt es sich Ser. Schnell in schwarzer Stoff kann auch sehr heiß werden. Wie im Auto. Wenn man in der Sonne parkt und man hat Schwarze sitze dann Werder diese sehr heiß. Besonders dort wo die Sonne drauf strahlt ( gestrahlt hat). 

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

july93 17.10.2015, 14:53

ja, danke! stimmt, an die Autositze habe ich nicht gedacht :)

wobei soweit ich weiß durch Autoscheiben mehr Sonnenstrahlung durch geht als durch Fensterscheiben, aber wahrscheinlich macht das keinen Unterschied, weil die Transparenz ist ja dieselbe...

0

Was die Sonne abstrahlt, sind einige % UV, je ganz grob die Hälfte an Sichtbarem und IR.

Am Erdboden ist das UV fast weg, bleiben relativ gleiche Teile Sichtbar und IR. Genaues lässt sich ermitteln, ob "relativ gleich" 60:40 oder 65:35 bedeutet, oder so ...

Was nicht reflektiert wird, wird in Wärme umgewandelt. Die Reflexion im Sichtbaren kann man sehen, die im IR nicht.
Das gilt auch für die Durchlässigkeit, bei Glas z.B. Dass es im Sichtbaren kaum absorbiert, kann man sehen. Dass es aber auch kaum IR absorbiert, kann man fühlen, denn Glas bleibt in der Sonne recht kühl.

Zusammengefasst, eine Glasscheibe lässt alles durch, und verhindert die Konvektionsströmungen.
Schlimmer noch, Körper strahlen im fernen IR Wärmestrahlung ab, einem Bereich, wo die Sonne kaum strahlt.
Diese Abstrahlung wird vom Glas aber postwendend zurückgeschickt, das ist der Treibhauseffekt.

Die Unterscheidung zwischen nahem und fernen IR ist für dich vielleicht im Moment nicht wichtig, dann vergiss den Teil.
Zum Verständnis des Treibhauseffekts ist sie aber Handwerkszeug, deswegen weise ich schon mal auf Verdacht darauf hin

im freien liegt es daran, dass schwarze gegenstände eine geringe albedo haben, dies bedeutet dass der gegenstand wenig reflektieren kann, sowie eine hohe Absorption. Sprich: viel Wärmestrahlung wird aufgenommen. Weiße gegenstände haben hingegen eine hohe albedo und können die sonneneinstrahlung besser reflektieren.

Im freien tragen alle Frequenzen zur Erwärmung bei, hinter der Scheibe eher das Infrarot.

Was möchtest Du wissen?