Erster Tag der Woche. Warum ist das so?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Deutschland gilt offiziell die Norm ISO 8601: https://de.wikipedia.org/wiki/ISO_8601

Hier ist Montag als erster Tag festgelegt.

Ob man diese Norm befolgt, wird jedem Land selbst überlassen. Die USA brät natürlich mal wieder eine Extrawurst - wahrscheinlich, weil da so viele christliche Fundamentalisten rumlaufen, die den "Tag des Herrn" (Sonntag) an erster Stelle sehen wollen.

Hier gibt's weiterführende Infos zum Thema Wochentage: [...]

Liebe/r gunsch ,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene Webseiten zu bewerben oder kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Der dementsprechende Link wurde entfernt.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Herzliche Grüße,
Ben vom GuteFrage.net Support

0

Nun, nehmen wir den Mittwoch als Mitte der Woche, so müsste in der Tat die Woche am Sonntag beginnen.

Aaabäär: "Sechs Tage sollst du arbeiten, am siebten Tag sollst du ruhen", heißt es im Alten Testament.

Somit kann der Ruhtag eigentlich nicht der erste Wochentag sein.

Allerdings: im Judentum ist Sabbat der 7. Tag: der Samstag! Ergo wäre da Sonntag der Wochenanfang.

Wieso aber auch (lt. Wackelpedia) im Christentum lt. Tradition der Sonntag (also eigentlich der 7. Tag - Ruhetag) Wochenanfang sein soll, erschließt sich mir kein bisschen. ;)

Und auch in den USA gibt es ja den Begriff: Weekend. ;)

In jeder Hinsicht kommen uns die USA schon manchmal sehr seltsam vor, sei es bei ihren Maßeinheiten oder auch kuriosen Gesetzen - aber mal ganz ehrlich: ist nicht jeder von uns auch auf irgendeine Weise etwas seltsam? ;))

Auch in Deutschland ist der erste Tag der Woche der Sonntag. Das ist nur der Einfachheit wegen so dargestellt

@Schaco,

bitte entschuldige, aber das glaube ich nicht unbesehen.

Kannst du das belegen?

2

Was möchtest Du wissen?