Erster Schultag auf neuer der Schule.Hat jemand Tipps?

8 Antworten

Oh, ich weiß, wie du dich fühlst.. Bin zwar schon 19, werd aber im September genau in der Situation sein. ^^

Wichtig ist, dass du nicht zu schüchtern bist. Das kann schnell nach hinten losgehen, weil man dich als 'schwach' einstuft. Sei am besten du selbst, vertsell dich nicht, aber sei Freundlich. Kein Popokriecher. Wenn du eher offen bist, geh auf die neuen Leute zu, wenn eher schüchtern, dann warte, bis man zu dir kommt. Baue aber Blickkontakt auf und lächle sie an, das wirkt gleich sympathisch.

Mach dir auf keinen Fall einen zu großen Kopf. Der erste Tag an einer neuen Schule ist nicht einfach, aber sicherlich lebst du dich schnell ein. :)

Damit hast du mir auch sehr weiter geholfen danke .😊

0

sei einfahc du selbst. versuce freunde zu finden und lass dich nicht unterkriegen. ich war auch ständig "die neue" aber das macht jeder mal durch ;)

normal verhalten und nicht vom stuhl kippen.

und vl solltest du niemanden zamschlagen das kommt nicht so gut...

es werden schon menschen dabeisein die dich mögen ^-^

ich bin vor nem jahr in ne ganz neue klasse gekommen und hatte niemanden zum reden da ich und meine alte klasse, ja öh wir haben halt nicht miteinander geredet...schöne vergangengeit -.-'

und in meiner klasse gibts jz auch leute die mich lieb haben obwohl ich gerne als geisteskrank bezeichnet werde.

Schaffst du schon ^-^ atmen wär jz halt so mein tipp...

sei du selbst, wird schon schiefgehen ;) unter 30 verschiedenen charakteren werden wohl ein paar dabei sein mit denen du dich verstehst ;)

ach mach dir keine hoffnungen..wenn du die leute nicht magst, dann gib dich nicht mit denen ab und such dir freune, die dich verdient haben..2 jahre sind nicht viel..

sehr aufbauend!

0

Was möchtest Du wissen?