Erhält Mineralwasser nach dem Schütteln nach einiger Zeit wieder die vollständige Kohlensäure

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Viele falsche Antworten!

Ja die Kohlensäure welche gasförmig gelöst wird wird durch den Druck zurück in das Wasser gebunden. Stichwort chemisches Gleichgewicht.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Chemisches_Gleichgewicht

Danke für die Antwort und dafür dass du nicht nur mit einer Vermutung antwortest, wie all die anderen. Auch danke für die Angabe einer Quelle!

0

Wenn die Kohlensäure aus der Flasche entwichen ist, kann man natürlich wieder Kohlensäure hinein pressen (z.B. mit CO2-Sprudler). Das geht aber nicht bei geschlossener Flasche. Wie soll da die Kohlensäure wieder hineinkommen?

Dessen ungeachtet: Das Wasser bindet mit sinkender Temperatur und steigendem Druck mehr Gas.

Nein da die Kohlensäure nach obensteigt . Daher dem Wasser entweicht und sich in die Luft begibt und dort auflöst :) Gruß

Was hast Du von der Kohlensäure, die mit dem Wasser nich mehr verbunden ist !!!

nichts. Und weiter?

0
@Mamue1968

Toll, und was soll ich nun damit anfangen? xD Dein Kommentar hat ja garnichts mit der Frage zu tun?

0

Nein, einmal raus immer raus

Was möchtest Du wissen?