Erfahrungen mit Light in the Box (Großhandel aus China)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

LASST DIE FINGER DAVON!ABZOCKE! Das Kleid wird für 23 euro angeboten, Fakt ist, dass ich mit Versandkosten zunächst 38,38 bezahlt habe. Dann kam noch eine Zollabrechnung vom DHL express zu 18.50!

Ohhh ok danke für den Hinweis ;-)

0

Ich habe mir auf der Seite eine Jacke bestellt für 25 Euro, dazu kamen noch Versandkosten von von ca. 15 Euro dazu. Diese habe ich direkt mit Paypal bezahlt. Die Ware kam innerhalb von 5 Werktagen bei mir an, wie es auch auf der Seite stand. An der Tür musste ich noch 22 Euro Zollgebühr bezahlen, womit ich nicht gerechnet hatte.

Die Jacke ist nicht so ganz die Jacke wie sie auf den Bildern aussah. (Da hab ich aber auf anderen Seiten schon schlimmeres erhalten).

Ich trage normalerweise Größe XS, aber da die kleinste Größe auf der Seite S war, habe ich sie in S bestellt. Die Länge der Jacke und der Ärmel sind zu kurz,sogar für mich, die Breite hingegen ist zu weit. Also nicht gut proportional Verarbeitet.

Ich habe eine ganz schlechte Erfahrung mit denen gemacht - wuerde Dir abraten, bei denen zu bestellen. Ich hatte eine Computer-Maus bestellt, auf die ich dann 3 Monate gewartet habe - von solchen Lieferzeiten stand nichts auf der Webseite. Ich habe regelmaessig auf die Links geklickt, auf denen man Infos zum Stand der Versendung einholen konnte, nur um festzustellen, dass keine Informationen verfuegbar waren. Ich habe den Kundendienst kontaktiert, der mit extrem langen Antwortzeiten und generischen Emails geantwortet hat, die hauptsaechlich sagten, sie wuessten nicht, wo mein Paket sei und ich muesse eben warten. Ich habe ihnen dann mehr und mehr veraergerte Emails geschrieben, wollte die Bestellung streichen, aber das war nicht mehr moeglich, und ich bekam dann die Antwort, auf meiner Poststelle nach Informationen bezueglich des Pakets nachzufragen. Da das Paket aber noch nicht in meinem Land angekommen war, waren auch hier keine Infos zu haben. Ich habe mich wieder beschwert, und bekam wieder eine generische Antwort-Emailm ueber die ich mich ebenfalls beschwert habe. Am Schluss haben sie mir die Postkosten erlassen - den Betrag muss ich allerdings bei meinem naechsten Kauf bei ihnen verwenden, worauf ich gerne verzichte. Der bestellte Artikel ist letztendlich nach fast drei Monaten angekommen, war aber den Aerger und den Preis nicht wert. Ganz schlechter Kundendienst, sie haben keine Infos ueber die Lieferung ihrer Produkte, schlechte generische Antworten, die nicht auf die Beschwerde eingehen - die machen einfach, was sie wollen. Ich werde nie mehr bei denen etwas bestellen, und rate auch allen davon ab. Jetzt will ich gerade mein Konto bei denen loeschen, und es gibt keinen Link auf ihrer Webseite, wo ich das machen kann. Sie haben zwar einen Link 'Konto einstellen', wo man aber nur seinen Namen oder die Email Adresse aendern kann. Bedenkliche Geschaeftspraktiken - warum ueberrascht mich das nicht?

Ich habe leider eine ganz schlechte Erfahrung mit denen gemacht. Ich hatte eine Computer-Maus bestellt, auf die ich dann 3 Monate gewartet habe - von solchen Lieferzeiten stand nichts auf der Webseite. Ich habe regelmaessig auf die Links geklickt, auf denen man Infos zum Stand der Versendung einholen konnte, nur um festzustellen, dass keine Informationen verfuegbar waren. Ich habe den Kundendienst kontaktiert, der zwar freundlich, aber mit langen Antwortzeiten und generischen Emails geantwortet hat, die hauptsaechlich sagten, sie wuessten nicht, wo mein Paket sei, die Lieferung koenne bis zu drei Monate dauern, und ich muesse eben warten. Ich wollte dann die Bestellung streichen, aber das war nicht mehr moeglich, und ich bekam zur Antwort, auf meiner Poststelle nach Informationen bezueglich des Pakets nachzufragen. Da das Paket aber noch nicht in meinem Land angekommen war, waren auch hier keine Infos zu haben. Ich habe mich wieder beschwert, und bekam wieder eine generische Antwort-Email, die nicht auf die Beschwerde einging. Schliesslich haben sie mir die Postkosten erlassen - ca. 4Fr - den Betrag muss ich allerdings bei meinem naechsten Kauf bei ihnen verwenden, worauf ich gerne verzichte. Der bestellte Artikel ist letztendlich nach fast drei Monaten angekommen, war aber den Aerger nicht wert. Ich selber werde nicht mehr bei denen bestellen. Ich wollte gerade eben mein Konto loeschen, aber es gibt keinen Link auf ihrer Webseite, wo ich das machen kann. Leider nur aergerlich.

bestelldauer war mal bei mir 20 tage mal 10 einmal sogar wegen chinesischem neujahr 3monate.

qualität ist nicht so gut, am besten nur handyhüllen nehmen die sind perfekt ;) achja an alle die sich am zoll beklagen: erst ab 23euro sind zoll fällig, bestellst du darunter ist es zollfrei, du musst dann nur dem zoll die paypal zahlung oder ähnliches zeigen. lg

Danke für die Info :) das lässt mich noch mal nachdenken

0

Hallo xhasaanx,

wir versichern, dass bei LightInTheBox ausschließlich sehr erfahrene und professionelle Schneider und Designer tätig sind.

Im beigefügten Link finden Sie alle Infos rund um das Bestellen von maßgeschneiderten Brautkleider und Celebrity-Dresses. In unserem Shop und auch auf unserm Youtube-Channel /lightinthebox finden Sie einige Inspirationen zum Thema „Traumkleider nach Maß“.

Grundsätzlich ist auch bei uns maßgeschneiderte Kleidung von der Rückgabe ausgeschlossen. Sollte uns oder Ihnen tatsächlich einmal ein Fehler unterlaufen sein, so steht Ihnen unser kostenfreier einmaliger Änderungsservice zur Verfügung. Bei einem Fehler unsererseits übernehmen wir ggf. die Kosten für eine Änderung bei einem örtlichen Schneider - alle Infos dazu finden Sie ebenfalls im beigefügten Link All-You-Need-To-Know.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit vielen Grüßen

Silvie (Kundensupport)

LightInTheBox

http://www.lightinthebox.com/html/All-You-Need-To-Know_de.html?tab=1

0

Was möchtest Du wissen?