Erfahrungen Berufskolleg Fremdsprachen?

2 Antworten

Wenn du die10. Klasse am Gymnasium bestanden hast, ist das Berufskolleg Fremdsprachen einfach. In Baden-Württemberg fangen sie mit Französisch von vorne an. Man kann auch Spanisch lernen. BWL ist mathelastig, aber das klappt dann sicher bei dir.

Ich muss Spanisch machen

5

Aber wie ist BWL so?

0

Welches Gymnasium passt zu mir

Hallo:) ich besuche im Moment die 9.Klasse der Realschule und habe vor, danach auf ein Berufskolleg in Richtung Fremdsprachen zu gehen. Danach möchte ich gerne studieren auf diesem Themenbereich spezialisiert, bin mir aber nicht sicher gute chancen danach zu haben auf ein Sutdiumplatz, da ich ja dann nur die Fachholschulreife hab?? Volle Gymnasien gibt es leider in unserer Gegend nicht in Richtung Fremdsprachen. Kann mir jemand weiter helfen, danke

...zur Frage

Kaufmännsiches Berufskolleg - Erfahrungen!

Heyy Community,

wart ihr schon selber an einem kaufm. Berufskolleg dann könnt ihr mir bitte Erfahrungen schreiben wie die Schule so ist.

  • Sind die Fächer schwierig?

  • Muss man viele Präsentationen machen ?

  • Wie ist der Unterricht aufgebaut (viel Gruppenarbeit oder gar nicht)?

  • muss man viel mündlich mitmachen?

  • Gibt es im durchschnitt viele Hausaufgaben?

  • Wie ist das Fach Englisch? Sind die Vokabeln schwer? Ist Berufliches Englisch oder?

Bitte um hilfreiche Antworten ♥

LG

...zur Frage

Berufskolleg Fremdsprachen, wie stehen die Chancen angenommen zu werden?

Hei alle zusammen,

ich habe eine Frage, mache grade mein Realschulabschluss und hab mich jetzt auf einem Berufskolleg für Fremdsprachen beworben, wie stehen die Chance dort angenommen zu werden mit einen Schnitt von 3,1, einer 2 in Englisch (darauf achten sie besonders, dass es nicht schlechter ist als 3)  & einer 3 in Französisch!!

Hat irgendjemand da Erfahrungen gemacht, ich weiß es hängt größtenteils davon ab, wie viele sich bewerben, aber vielleicht wisst ihr trotzdem bescheid!!

Wäre total nett, Lg <3

...zur Frage

Berufskolleg-Fremdsprachen <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Hallo ihr Lieben, also ich bin in der 10.klasse einer Realschule und möchte gerne BKF an einer kaufmännischen schule in B-W machen. Und wollte fagen, bis zu welchem Notendurchschnitt man da angenommen wird & ob ich überhaupt die schule besuchen kann wenn ich mein Französisch abgewählt habe??

Hoffe ihr könnt mir bisschen weiterhelfen :) :*** gruß waterdrop

...zur Frage

zukunft Beruf/ ausland/ Korea?

Vorsicht langer Text!!! Ich bin seit letzem Jahr nach den Sommerferien auf einem berufskolleg für medien usw. Mir macht das alles auch Spaß. Nur wenn leute mich fragen was ich später mal werden will dann weiß ich einfach nicht was ich antworten soll. Ich weiß nicht was ich in meiner Richtung machen könnte was mir Spaß macht. Ich taze mittlerweile sehr gerne Kpop ( korean pop music - choreos sind ählich wie bei hiphpo nur cooler ). Ich lerne mir alles selber an. Bei mir in der Nähe gibt es keine Kpop Schule außer Köln. Ich will zwar kein Kpop Idol werden ( kann nicht singen und allgemein steh ich nicht so gerne im Rampenlicht ) aber Backgroundtänzer fänd ich cool. Mittlerweile bin ich total frustriert was meine Zukunft angeht. Ich muss mich viel zu schnell entscheiden. Ich weiss gar nicht was ich machen will. Bis auf das mit dem Tanzen hab ich keine Ahnung... Ich male zwar gerne ( auch am PC ) aber irgendwie ist das kein Job für mich. Ich find nix. Und ich hab richtig Angst einfach nen Job zu bekommen wie Kasse weil ich zu wenig Zeit hab mich zu entscheiden. Ich bräuchte ein paar Tips und nen Rat. Kann ich vielleicht ein auslandsjahr in korea machen? Oder hat jemand ne andere Idee für mich. Ich möchte nähmlich keine 3 jahre auf der Schule vergeuden.... Bitte antwortet dies ist wirklich wichtig für mich. danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?