Erfahrung vom ersten Mal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aus Erfahrung...es tat nicht weh und es nat auch nicht geblutet.

Und wieso? Weil ich mir vorher überhaupt keine Gedanken darüber gemacht hab. Ob es weh tun könnte usw...das war mir völlig schnurz. Ich hatte Lust auf Sex, hab davor schon mehrere Jahre Selbstbefriedigung betrieben und hatte einfach Lust auf das Gefühl, das mal mit wem anders zu machen. Ich war aber auch nicht mehr 15...mit 15 wär ich wohl genauso unsicher gewesen, da ich einfach...ungebildet war, was das Thema angeht.

Und die Theorie, die nichts mit Erfahrung zu tun hat:

Im Idealfall tut es nämlich nicht weh. Das tut es (mit ein paar Ausnahmen, die aber medizinisch bedingt sind) nur, wenn man nicht locker genug ist und verkrampft. Und solang man Angst hat, ob es weh tun wird, ist man nicht locker genug. Teufelskreis.
Es blutet auch nur, wenn das Jungfernhäutchen reißt oder anderweitig etwas verletzt wird. Beides passiert normalerweise nicht, wenn man locker genug ist (Das Jungfernhäutchen ist dehnbar und hat eine Öffnung...für gewöhnlich passt da ein Penis problemlos durch...es gibt ausnahmen, aber da empfiehlt sich der Gang zum Frauenarzt, da der das ganze schmerzlos lösen kann). Meines "riss" z.B. erst bei der Geburt meines ersten Kindes (bzw, es wurde beim Dammschnitt gleich mit geschnitten).

Im Groben also: zerdenk es nicht. Solang du Angst hast, solltest du es sein lassen. Es gibt viele tolle Videos bei Youtube (z.B. von Laci Green), die einem die Angst nehmen können, weil man da Dinge lernt, die einem in der Schule und von den Eltern oft nicht erklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RegenBogenM
25.12.2015, 22:40

Ich hab ihm auch gesagt, dass ich noch nicht will weil mir allgemein die Info fehlt. Klar, wie's geht usw. ist ja offensichtlich.

Aber vielen vielen Dank für ihre Erfahrung! Es ist teilweise sehr Verstörend was man hier für Fragen ließt!

0

Ich hatte mein erstes mal mit Anfang 14, ich hab mir einfach keinen Kopf gemacht, ich wollte einfach nur meinem freund so nah wie möglich sein.
Es tat ganz kurz und nicht doll weh, doch das vergisst man ganz schnell. Klar kann es auch etwas schlimmer sein aber auch was ich von Freundinnen gehört habe ist nichts schlimmes gewesen.
Kleiner Tipp : Fass deinen Partner an der Hüfte, so kannst du ihn immernoch etwas führen, wenn es so weit ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ixh bin zwar männlich aber meiner Freundin tat das erste mal nicht weh. Es war kurz ein komisches Gefühl aber dann war es Eig. Sehr angenehm. Wenn du bereit bist ist es ein gutes Gefühl.
Verhütet haben wir mit Kondom und pille, was ich perönlich sehr sinvoll finde.
Verhütung ist das A und O.
Also wenn du bereit bist ist es bestimmt ne tolle Erfahrung, kommt jedoch auch an ob dein Freund Vorsicht ist oder nicht. Seid Vorsicht aufeinander😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es blutet kaum bei mir ist es schon vor meinem ersten Mal gerissen aber damals als es gerissen ist,tat es sehr weh.

Aber lass dich nicht beeinflussen und geh nicht mit all zu großer Erwartung dort "rein". :D

Es kommt aber immer anderst als man denkt. Lass dich überraschen... ;D

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?