Erfahrung Reiterparadies Camping in Liebenau?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Davon, dass man Reiter gemäß ihres Könnens einteilt, sollte (!) man selbstverständlich ausgehen können, und dass es dem  unterschiedlichen Kenntnisstand angepasst verschiedenartige Pferde gibt, ebenfalls.

Ob man Westen ausleihen kann, mußt du direkt am Hof erfragen. Kontaktdaten wie Telefonnummer und email findet man immer auf der Webseite.

Ohne Sattel halt man sich genauso auf dem Pferd wie ohne: indem man das Gleichgewicht hält und im Notfall mal in die Mähne greift.

Allerdings sollte man, um den Pferderücken zu schonen, nicht etwa einen extremen Stuhlsitz einnehmen, sondern sein Gewicht ein wenig auf die Oberschenkel verlagern, ohne dabei zu klemmen.

Im übrigen würde ich statt einer Weste Fallübungen vorschlagen. Denn dass man mal runter purzelt, wird bei solchen Aktionen kaum vermeidbar sein. Und sich schön abrollen zu können ist meiner Erkenntnis  nach eher hilfeich als ein " Rundumpanzer".

Das sind meine Erfahrungen allgemeiner Art - den Hof kenne ich nicht, und weiterhin entspricht es meiner Erfahrung auf gute Frage, dass sich hier keiner findet, der den Hof kennt.

Da müßt ihr auf Facebook oder weiß nicht wo anders suchen. Viel Spaß! 😊 

Was möchtest Du wissen?