Erfahrung mit DHgate? Kommen die Bestellungen an?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In China gibt es auch Gesetze und Fakedealer behelfen sich da eben halt den Namen der Marke Nike in der Angebotsbeschreibung nicht zu nennen oder das Bildmaterial zu retuschieren.

Damit dann auch jeder Besteller genau informiert ist was da bestellt wird, bedient man sich auch mal mit fingierten Kundenrezensionen. 

Allerdings wissen die meisten Käufer schon sehr genau was sie da bestellen. Und Du bist Dir dessen auch sehr bewusst...nach der Wahl Deiner Tags zur Frage.

Wenn der Zoll so eine Sendung dann öffnet und die gefakten Treter sind dann mit Nikeswoosh und Markenname versehen, dann ist es das Problem des Importeurs/Bestellers solcher Waren.

Die Dummennummern zieht dann nicht.

Woher ich das weiß:Beruf – Beratung von Markenrechtsvertretern - Markenpiraterie

Denkst du ernsthaft der Zoll kennt solche Seiten nicht?

Wenn sie eingezogen werden, werden sie vernichtet und zahlen musst du auch noch dafür.

Was möchtest Du wissen?