Erfahrung mit daysy Zikluscomputer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich nutze seit ein paar Monaten den Zykluscomputer Daysy. Bevor du dich für Daysy entscheidest, solltest du dich mit der Funktionsweise und möglichen Anwendungsfehler beschäftigen sowie mit der NFP Methode. Das ist extrem wichtig, damit keine Fehler passieren.

Ich würde nicht direkt nach dem Absetzen der Pille mit Daysy beginnen, sondern erst, nachdem du deine nächste Blutung hattest, da du diese auf keinen Fall als Periode eintragen darfst.
Ich war am Anfang echt skeptisch ob Daysy funktioniert, aber ja das tut sie auf jeden Fall. Sie ist in der Handhabung so einfach und in Verbindung mit der Daysyview App ist sie echt toll.

Zusätzlich solltest du noch täglich deinen Zervixschleim überprüfen, damit du auf der sicheren Seite bist.

Man kann sich ab dem ersten Tag auf Daysy verlassen. Es dauert ca 2-4 Zyklen bis sie deinen individuellen Zyklus kennenlernt. Je nach dem wie viele Messungen du ausfallen lässt.

Wenn du mal nicht konsequent misst zeigt dir Daysy mehr rote und gelbe Tage an und du hast dann halt weniger grüne Tage.

lg bumblebee230

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe die Pille selbst genommen und mich darüber informiert.

Ein digitales Thermometer gibt es schon für unter 5 € und einen Millimeterpapierblock für 3 €.

Ich würde mich aber bei der Verhütung nicht ausschließlich auf die Aufwachtemperatur verlassen. Da musst du schon ein verdammt geregeltes Leben führen. Zu viele Störfaktoren können dir da einen Strich durch die Rechnung machen; Krankheit, Schichtdienst, Partys, Alkohol, Schlafstörungen, Medikamente (Schlafmittel, Psychopharmaka etc.), Stress, Kummer, Klimaschwankungen, Zeitunterschied aufgrund von Reisen...

Dann doch besser NFP mit der symptothermalen Methode:

https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Bei daysy brauchst du kein geregeltes Leben. Man muss lediglich 3-4 Stunden guten Schlaf gehabt haben.

Sie ist der einzige Zykluscomputer mit dem das auf diese Weise zuverlässig funktioniert, alle andern NFP Methoden erfordern mehr Aufwand.

Ich nutze sie seit ein paar Monaten und es funktioniert super, obwohl ich eben nicht immer ein geregeltes Leben habe. Solang die 3-4 Stunden Schlaf passen, darf man auch messen und dann ist das Ergebnis auch sicher.

0

Würde mich nicht nur alleine auf die Daysy verlassen. Ich würde dir NFP vorschlagen, also mit symptothermaler Methode.

Das mache ich auch, aber seit dem Absetzen der Pille habe ich noch eine Kupferspirale, da fühle ich mich sicher, bis ich alle Regeln von NFP kann.

Was möchtest Du wissen?