Erde für Monstera Deliciosa?

 - (Pflanzen, Erde, Pflanzenpflege)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alle genannten Symptome gehen darauf zurück dass der Topf viiiel zu klein ist. Normalerweise braucht jede Pflanze unterirdisch genausovielplatz wie über der Erde. Blumenerde sollte klar gehen solange sie nicht zu stark gedüngt ist.

Vielen Dank für die Antwort erstmal. Ja das habe ich mir auch schon gedacht, ich habe nur im Internet oft gelesen man solle Pflanzen im ersten Jahr nach dem Kauf nicht umtopfen deshalb war ich sehr unsicher :)

0
@Brimmi650

Das kommt immer auf die Pflanze an. Wenn sie aber wächst ist das eigentlich ein Zeichen dass der Standort und die Erde gut sind. Ich denke aber dass die Wurzeln bei deiner Pflanze schon so viel Erde verdrängt haben dass sie kaum noch Feuchtigkeit speichert und die Pflanze so kaum Wasser aufnehmen kann. Wirst du merken wenn du sie umtopfst, wird ein riesen Wurzelballen sein^^

1

Der Topf ist zu klein und darum kann die Erde praktisch kein Wasser speichern weil alles durchwurzelt ist. Topfe sie um und lass sie tauchen beziehungsweise den Topf so viel giessen bis es nicht mehr blubbert und dann das überschüssige Wasser ausschütten

Wahrscheinlich ist es der winzige Topf, der deiner Monstera zu schaffen macht. Könnte aber auch beim Gießen zu gut gemeint sein, da können die Wurzeln schnell faulen.

Gegossen habe ich eigentlich nicht zu viel. Vielen Dank für die schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?