Erbrochenes aus Teppich bringen

6 Antworten

Probier´s mal mit Rasierschaum.Einfach aufsprühen,leicht einbürsten und mit nem feuchten Lappen nachwischen.Ist ein altes Hausmittel und hilft bei allen möglichen Flecken.

Ich kanns nur anhand von Katzenkotze raten: wenns eingetrocknet ist, lässt es sich ohnehin leicht abkratzen/wegheben, scheren. zb mit lineal oder dem staubsauger selbst. das abgekratzte halt wegsaugen. das mach mal so gut wie es geht. es sollte dann schon viel weniger übrig sein. den rest mit shampoo rauswaschen.

teppichreiniger eine weile auf der betroffenen stelle einwirken und dann musst du wohl oder übel schrubben schrubben und nochmal schrubben 

die firma vorwerk hat da sehr gute Mittel für den teppich auch ohne das du den staubsauger dafür brauchst...das ist so n kleines fläschchen wo du nur n paar tropfen davon brauchst aber eine einwirkzeit von zehn mins (denke ich mal waren es) 

dieses zeug hat einen fleck aus meinem teppich rausgebracht der sage umschreibe ein ganzes jahr da war und niemand hat ihn bemerkt...jetzt ist der fleck geschichte und das mittelchen alle aber ich finds cool da der teppich wieder sauber ist :) 

 

nimm dir eine schüssel mit etwas seifenwasser. damit reibst du den teppich richtig ein. dann nimmst du dir ein glas und reibst mit der öffnung auf den teppich  über den eingeweichten fleck. so bekommst du das weg.damit kannst du alles aus dem  teppich  ausreiben.

 

gallseife hilft da immer gut,meine schwägerin hat sich auf einen gelben teppich übergeben und was hat sie gekotzt rotwein schön auch ging mit gallseife ohne probs wieder raus!

Was möchtest Du wissen?