Epson Drucker im Netzwerk?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich besitze eine Fritzbox 7170 ... nun ein Kabelrouter von Kabel Deutschland. Wenn ich die Fritzbox nun an das Kabelmodem anschließe

Es sollte möglich sein, die Fritzbox als Repeater zu betreiben.

In dem Fall bleibt der Anschluß der Fritzbox in Richtung Telefon-Leitung frei.

Dein Kabel-Modem bietet sicherlich einen DHCP.

Also stelle die Fritzbox auch auf DHCP-Client (oder weise ihr manuell eine IP-Adresse aus dem Pool des Kabel-Modems zu).

Mit diesem Vorgehen sollte die bisherige Konfiguarion unverändert weiter laufen, lediglich der Internet-Zugang hat sich geändert:

Der Kabelrouter ist jetzt sozusagen ein vorgeschaltetes Modem. Das Modem der Fritzbox wird still gelegt.

ich habe schon meinen zweiten, relativ neuen epson-drucker, die beide in einen kleinen haus-netzwerk eingebunden waren, bzw. ist. beide können wlan, aber das hat leider nur selten und mit etlichen problemen und laufenden störungen geklappt. mehr als die hälfte der druckaufträge konnten nicht verarbeitet erden, immer wieder "verschwand" die wlan-verbindung. in anderen foren las ich, dass epson für solche kinderkrankheiten mit wlan-netzwerk bekannt ist. auch das anschließen per usb an einen dafür vorgesehenen port direkt am router brachte kein erfolg, der druck wurde im netzwerk nicht identifiziert.

ich habe einem wlan-fähigen router (easy box von vodafone) und irgendwann die nase voll von den problemen gehabt und den alten und den nachfolger per lan-kabel angeschlossen, dass klappt mit allen 3 rechnern einwandfrei, die am netzwerk hängen.

wlan ist nun mal störanfällig. wenn du die möglichkeit hast, den drucker per kabel anzuschließen, mach es lieber konventionell. alternativ könntest du es statt mit deiner fritz-box mit einem paar dlan-adapter (powerline) probieren, die über das hauseigene stromnetz arbeiten.

ja stimmt über dlan könnte das auch funktionieren. Oder ich hole mir einfach einen WLAN fähigen Drucker? Also einen neuen?

0

Klar doch, die beiden Router teilen sich das ankommende Signal.

Also irgendwie funktioniert das bei mir nicht wenn ich dann versuche den Drucker anzusprechen reagiert er nicht oder wird garnicht erst gefunden. Ich verbinde den Drucker per USB mit der Fritzbox.

0

Was möchtest Du wissen?