Entfernung von Kugelschreibertinte

 - (Reinigung, Kugelschreiber, Kunstleder)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit bewährten Hausmitteln wie Milch, Essigessenzlösung, Zitronensaft oder Zahnpasta ist das Entfernen von Kugelschreiberflecken in vielen Fällen möglich.

Also ich plauder jetzt mal, als hätte ich Ahnung, aber ich glaube, dass Kugelschreibertinte ein biologischer "Dreck" ist und man ihn mit einem Reinigungsmittel entfernen kann, dass eben auf biologische Verschmutzungen ausgelegt ist. Cillit Bang bietet glaube ich sowas an (damit kriegt man auch Fahrradkettenöl weg, dann sollte es bei Tinte auch funktionieren).

auch unser Sohn hat mit Kulli den Stuhl bemalt, ist ebenfalls Kunstleder. Wir haben glaub ich wirklich alles probiert. Von Haarspray über Klebeband, sämtliche Polituren, Scheuermilch, Bref, Bremsenreiniger u.v.m. ABER es half nichts!!! Also sollte hier jemand wirklich positive Erfahrung gemacht haben mit Kunstleder, wäre ich wirklich sehr dankbar, wenn der -oder diejenige das nochmal posten könnte. Vielen Dank

Probiere es doch mal mit Tintenkiller oder Waschmittel aus oder irgendwas

Versuche es mit einem weißen Radiergummi. Sonst von Beckmann Kulientferner holen und an einer unsichtbaren Stelle ausprobieren, obs Ränder gibt und farbecht ist.

Was möchtest Du wissen?