Entfärbung der Stärkelösung durch Zugabe von Speichel?

1 Antwort

Der Speichel enthält das Enzym Amylase, dieses Spalte das langkettige Amylose  in die Maltose (Zweifachzucker) und Maltotriose (Dreifachzucker).

An das langkettige Amylasemolekül kann dich Jodkaliumjodid anlagern, bei den kurzen Molekülen geht das nicht mehr.

Die Stärkenachweisreaktion beruht auf einer sehr empfindlichen Farbreaktion. Die Ionen des Jods können sich in die Stärke-Moleküle einlagern. Die Einschlussverbindung hat bei Amylose eine blaue Farbe. Durch diesen Enschluss wird das Lichtabsorbtionsverhalten geändert. Die gelbliche Iod-Kalium-Jodidlösung wird dunkelblau.

http://www.wis-potsdam.de/de/experimente-aus-wissenschaft/staerkeverdauung-beginnt-im-mund

https://de.wikipedia.org/wiki/Iodprobe

Was möchtest Du wissen?