englisch in wort und schrift

Support

Liebe/r yassii29,

bitte stelle jede Frage nur einmal. Wenn du mehr Antworten auf Deine Frage haben möchtest, kannst Du unser Feature "noch eine Antwort bitte" nutzen. Es befindet sich unterhalb der Frage neben dem Link "Inhalte beanstanden".

Herzliche Grüsse

Klaus vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Dass du die Sprache in Wort und Schrift beherrschst sagt noch nichts darüber aus, wie gut du sie beherrschst. Verwende lieber Formulierungen wie "anwendbare Englischkenntnisse" oder "gute Englischkenntnisse" oder eben sehr gut, aber das ist bei dir ja nicht so.

Hallo,

(gute) Englischkenntnisse in Wort und Schrift bedeutet, dass du Englisch gut sprichst (Wort) , schreibst und liest (Schrift).

Unter folgendem Link findest du Hinweise zu: Fremdsprachenkenntnisse im Lebenslauf angeben:

http://www.stellenanzeigen.de/lebenslauf/sprachkenntnisse/

Ein weiterer Link folgt im Kommentar.

:-) AstridDerPu

Muss man im Lebenslauf die Sprache als Muttersprache kennzeichnen?

Ich bin mit 3,5 Jahren nach Deutschland gekommen. Ich spreche ohne Akzent Deutsch. Ich kann Deutsch, Georgisch und Englisch sprechen. Georgisch nur wenig, kann aber nicht auf Georgisch schreiben. Ich spreche nicht so gut Georgisch um zum Beispiel in Georgien einen Beruf auszuüben. Ich war ja ich glaube als ich 7 war das letzte Mal dort. Ansonsten bis ich 3,5 Jahre alt war. Englisch habe ich seit der 4 Klasse. Ich kann, wenn ich zum Beispiel in London bin, nach Straßen fragen, Restaurants etc. Also Englisch kann ich gut verstehen und schreiben. Aber mein Sprechen und mein Schreiben in Englisch ist nicht "perfekt". Deutsch kann ich ehrlich gesagt am besten sprechen und natürlich lesen und schreiben. Das ist die Sprache die ich am besten beherrsche. Im Lebenslauf habe ich bei Georgisch fließend angegeben bei Englisch Grundkenntnisse. Bei Deutsch weiß ich nicht, ob ich unbedingt Muttersprache dahinter schreiben soll? Meine Sozialpädagogin meint, dass man im Anschreiben und Lebenslauf sowieso sieht, dass ich gut Deutsch schreiben kann. Sollte ich nur Deutsch schreiben ohne Angabe von Muttersprache??

Welchen Eindruck hättet ihr gehabt als Arbeitgeber/in wenn ihr nur Deutsch lesen würdet? Soll ich bei Georgisch zusätzlich angeben, dass ich nur spreche ohne lesen und schreiben? Das würde ja dann fließend heißen? Bei Englisch da kann ich ja sprechen lesen und schreiben würde ich als Grundkenntnisse betrachten.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?