Enduro 125 ccm mit Straßenzulassung

6 Antworten

Ich hätte da eine Empfehlung für dich. Ich habe selber eine Yamaha DT125. 2 Takt und fährt sich wirklich gut. Ich habe damals genau vor der gleichen Frage gestanden und dann habe ich mich verliebt. Sie ist schön "ruppig" und nicht zu langsam. Im Gelände kannst du gut mit ihr fahren. Ich war auch sehr oft in der Kieskuhle mit ihr. Vielleicht sagt sie dir ja auch zu.

Enduros haben immer eine Straßenzulassung, sonst sind es keine Enduros.

Das heißt allerdings noch lange nicht, daß man auch jede Enduro auf der Straße fahren kann/sollte. Spezielle Rennsportenduros haben die Zulassung nur mit sehr stark gedrosselter Leistung (quasie unfahrbar) und auch nur weil die Zulassung für Endurorennen notwendig ist, da die Verbindungsetappen über Feldwege und so durch öffentlichen Verkehrsraum führen.


Was du mit dem A1 suchst ist ein geländegängiges Enduroleichtkraftrad. Was wolltest oder kannst du denn da maximal ausgeben ?

Ich bin bereit bis zu 3000 Euro auszugeben.

0
@drwakeboard

In der Preislage gibt es aktuell Yamaha DT125R, KTM LC2, Beta RR125 4t Yamaha WR125R, Beta RE125, Yamaha XT125, Kawa KLX125, Honda Varadero (Tourenenduro) , Honda Xr 125.

0
@Effigies

PS die Reihenfolge wie sie da stehen ist kein Zufall ;o)

0

beta re 125,beta rr 125,gas gas 125

Was für ne GasGas? Und warum die RE?

0

Yamaha wr 125 , Dt 125 ( bezahlbar ) TC , husaberg ( teuer aber gut )

Husaberg hat nie 125er gebaut.

Die einzige 125er die je mit Husaberg Lable auf dem Markt war war eine blau angemalte KTM 125EXC und die ist nix für den A1 (40PS) und überhaupt nix für den Straßenverkehr. Das ist ein reines Sportgerät.

0

Ja sry die meine ich doch und doch gedrosselt darf man die auf der Straße fahren

0
@FOQchanger

Mit 5,6PS mit ner Karre rumschleichen die doppelt so teuer ist wie ein normales Leichtkraftrad ist . dafür nur halb so schnell (ca 70km/h) , aber doppelt so viel Sprit säuft (ca 8 Liter) und rund 10X so viel Wartungsaufwand und -kosten verursacht. Dazu noch auf der Straße total übel fährt und so unpraktisch ist wie es nur geht ( Kein Beifahrer, kein Gepäck, kein Zündschloss, man kann es nirgends richtig parken, muß Gemisch anrühren weils keine Getrennntschmierung hat usw usw)

Selbst wenn man das darf will man es nicht.

Und selbst wenn einer blöd genug wäre es zu wollen, könnte er es meistens gar nicht....... in der gedrosselten Version springt sie nämlich nur an wenn sie grade mal Lust dazu hat. Also zu warm oder zu kalt, oder Regen oder sonst was..... nö, heut ned.

0

Ja Mensch ist ja gut -.-" xD

0

Enduro sind welche mit straßenzulassung!!!! Und ich würde mir ein Kawasaki KLX 125 holen :)

Was möchtest Du wissen?