eMails bei t-online.de verschwinden...

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie genau überprüfst du denn die E-Mails? Gehst du auf die Seite und loggst dich dann ein, oder ruft die ein Programm ab und lädt die E-Mails auf den Rechner? Bei letzterer Methode werden die E-Mails, nachdem sie runtergeladen wurden, auf dem Server gelöscht. Du hast sie dann zwar noch im Posteingang, aber nur in dem Programm auf dem Rechner, wo du sie runtergezogen hast.

Zwei Dumme - ein Gedanke ;-)) DH

0

Hab kein Programm oder so benutzt, sondern von der Seite abgerufen....und der Support ist grade nicht erreichbar

0

Wenn du nicht schreibst, welches Programm du eventuell benutzt hast, dann können wir dir nicht helfen!

Bei MS-Outlook gibt es eine Einstellung, in der alle Mail auf den Rechner gezogen werden. Wenn man anschließend online über den Internetbrowser nachschaut, ist der Posteingang leer. Weil die Mails jetzt in Outlook sind.

Dur schreibst, dass alle Mails im Posteingang (auf dem alten Rechner?) verschwunden sind. Das lässt folgenden Schluss zu:

Wenn du deine Mails bereits mit einem anderen Programm, z. B. mit Outlook, Windows Live Mail oder Thunderbird usw. heruntergeladen hast, sind damit diese Mails vom Mailserver deines Providers, also von T-Online, gelöscht. Die findest du dann nur noch im Posteingang auf dem alten PC. - Wende dich doch einfach mal an den Support von T-Online und frage dort nach, ob die vllt. eine Möglichkeit haben, Mails deines Accounts aus einem bestimmten Zeitraum wieder herzustellen. Einen Versuch ist das allemal wert.

Im Normalfall werden die EMails bei T-Online nicht gelöscht wenn man sie mit einem Mail Programm herunter läd. Aber es gibt z.B. In Outlook die Option die Mails Beim herunterladen oder nach einer bestimmten Zeit nach dem Herunterladen oder beim Leeren des Ordners gelöschte Objekte auch auf dem Server zu löschen. Wenn dein Mailprogramm auf dem alten Rechner so eingestellt war, dann sind die EMails auf dem Server weg. Solltest du Outlook auf dem alten Rechner benutzt haben und die Festplatte noch funktionieren, dann kannst du die alten Mails noch retten.

Hierzu bau die alte Festplatte einfach als 2te Platte in den neuen Rechner ein, und suche auf ihr nach einer Datei mit dem Namen OUTLOOK.PST. In dieser werden alle Postfach Daten abgelegt. Diese kopierst du auf die Platte des neuen Rechners, öffnest dort Outlook und bindest die Datei über: Datei - importieren/exportieren-importieren aus anderen Programmen oder Dateien - Persönlicher Ordner Datei (pst) ein.

Dabei kannst du alle Daten oder nur ausgewählte Ordner laden.

Dann hast du die Datei in Outlook und kannst die alten Daten einsehen. Auch den Kalender, die Adressen usw.

Hallo, wie die anderen schon erklärt haben, sind deine Email weg, falls du z.b. Outlook benutzt und die Einstellung "Nach Download löschen" war. Aber das ist kein Beinbruch.

  1. Alten Rechner starten und die .pst Datei Exportieren und ins Laptop Importieren, und alles ist so wie es war.

  2. Falls der Rechner nicht starten sollte, festplatte ausbauen, mit einem Adapter ca. 20€ (USB Anschluß) Daten einfach auslesen bzw. .pst Dateien Kopieren.

3, Du brauchst aber im Laptop auch die Email Software die im alten rechner war.

Hilfe zum Import / Export findest du bei Google.

LG Oberberg-Design