Eltern sagen das man ein Deo möchte

21 Antworten

Ich würde die 1 bis 2 Euro vom eigenen Taschengeld nehmen und dann das gekaufte Deo demonstrativ im Badezimmer neben die eigene Zahnbürste stellen.

Und wenn nicht vom eigenen Taschengeld, dann würde ich einfach zu einem Elternteil gehen und sagen "Ich brauch mal bitte ein paar Euro für ein Pflegeprodukt das ich mir kaufen möchte"

Vielleicht kaufst du dir am Anfang mal selbst eines von deinem Taschengeld und stellst es zu Hause einfach hin. Vielleicht gibt dir deine Mutter dann ja das Geld und kauft dir dann ein neues, wenn es alt ist. Das vermeidet das reden.

Ansonsten vielleicht einfach, wenn sie sagt, sie geht heute ( oder morgen) zum Einkaufen, sagen, kannst du mir dann vielleicht ein Deo fuer mich mitbringen? Und wenn sie fragt, sagst du, du wuerdest gerne mal eins ausprobieren und benutzen.

Ich habe meinem Sohn mit 12 freiwillig eins gekauft, weil er von da an doch sehr stark angefangen hat, zu mueffeln. Da geht das mit den Hormonen los und da kann das schon passieren.

Ich bin 15 und das ist wirklich kein Problem! Geh einfach selber in den Laden und kauf dir ein Deo, wenn du es deinen Eltern nicht sagen willst :) ein Deo ist ja nichts schlimmes, sondern nur sowas wie Parfüm und du solltest keine so große Sache draus machen ;) ich bin zwar ein Mädchen, aber als ich noch kleiner war und meine Mama fragen musste, ob sie mit mir einen BH kauft, war das mir auch MEGA peinlich, aber deine Eltern werden ganz entspannt reagieren, da es in deinem Alter ja völlig normal ist!

Ganz einfach, Mama kannst Du mir bitte xyz Deo beim nächsten Einkauf mitbringen ? Danke Dir :) Oder Du kaufst es dir vom Taschengeld selbst.

"Mama/Papa kann ich mir ein Deo mitholen? Ich rieche ab und zu etwas wenn ich geschwitzt habe und das ist mir unangenehm"

Warum sollten sie Nein sagen? Acht darauf,dass es ohne Aluminium ist :)

Das ist perfekt

0

Was möchtest Du wissen?