Eltern herausgefunden dass ich drogen nehme was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da es nur Cannabis war, würde ich dir raten deine Mutter "auf zu klären", das Cannabis beruhigt, und nicht wie Alkohol aggressiver macht. Ich würde mich an deiner Stelle, falls du es nicht schon getan hast, genau über die Wirkungen und positiven Aspekte von Cannabis informieren. Und im Vergleich dazu, negative Aspekte von Alkohol aufzählen. Da ich davon ausgehe, das deine Mütter gelegentlich auch trinkt (wenn nicht wäre das sehr kontraproduktiv) wird sie merken, das Cannabis gesünder und weniger gefährlich ist, als Alkohol, eine Droge die sie auch konsumiert.

Viel Glück.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja mich würde auch interessieren wie alt du bist und von was für Drogen wir sprechen.

Aber wenn sie dich nicht drauf anspricht dann warte nochmal 'n bisschen, beobachte und guck, wie's sich entwickelt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Analysist
10.02.2016, 13:48

Da er gesagt hat dass er lediglich mal einen am Wochenende raucht gehe ich von Cannabis aus :p

0

Ich habe hier in den vorherigen Kommentaren ein paar Tipps gelesen, bei denen ich wirklich nur den Kopf schütteln kann xD

Versuch auf gar keinen Fall das Gras schön zu reden, sag ihr nicht dass es nicht schlimm ist oder stell es im Vergleich zum Alkohol nicht als super beruhigend und gar nicht gefährlich dar!

Da deine Mutter sich sofort im Internet erkundigt hat, ob du süchtig bist etc., und schon einen Termin beim Arzt für dich gemacht hat.. xD schätze ich, dass sie keine Erfahrungen mit Drogen gemacht hat und mit der Wahrheit wahrscheinlich nicht umgehen könnte, da sie Angst hätte du seist schon nach einmaligem Konsum süchtig gewesen und bist es immernoch.

Sag ihr einfach dass du es nur mal ausprobieren wolltest. So wird sie sich in Zukunft nicht langfristig den Kopf zerbrechen, wird wohl das beste für sie und für dich sein.

PS: Das nächste mal nicht zu Hause verstecken :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs wenn du das Zeug weg wirfst und dir ne schöne Ausrede einfallen lässt wie zum Beispiel "das war von nem freund"

Du wurdest erwischt und musst die Konsequenzen tragen

Keiner kann dir jetzt helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Unstimmigkeiten zwischen Eltern und Kindern wg. Cannabisgebrauch: Google: "Rauschzeichen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Drogen waren es denn und wie alt bist du? Sollte es "nur" Gras sein, kannst du deiner Mutter ja sagen das du es mal ausprobieren wolltest. Sehe da nicht wirklich ein Problem^^ Solange es kein Heroin oder andere sachen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zonemaster
10.02.2016, 01:33

16 und sie hat nur ne pfeife und papes gefunden 

0

Was möchtest Du wissen?