Elektroschocker selbst bauen legal?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bauen und betreiben darf man alles sofern man keine nennenswerten Funkstörungen außerhalb seines Grundstücks verursacht und man nicht gegen die Auflagen der Energieversorger verstößt.

Nur das Benutzen gilt dann als schwere Körperverletzung. Vor allem wenn man nicht dafür sorgt dass der Strom unter allen Umständen unter der Grenze von 0,5mA bleibt gilt das Ding als potentiell tödliche Waffe. E-Schocker brauchen eine sehr strenge Prüfung und zertifizierung durch akreditierte Stellen damit die nicht mehr als tödliche Waffe eingestuft werden.

Ich denke, das ist nicht legal.

Solche Geräte müssen TÜV-geprüft sein, brauchen eine ABE und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung. Das gibt es alles nur von behördlicher Seite und das fehlt beim Selbstbau.

Nein,ein solcher Schocker zu bauen kann gegen entsprechendes Recht verstoßen, aber de Nutzung ist auch eine Straftat. Auch wenn Du die entsprechende Ausbildung hast, bist Du nicht automatisch berechnetigt, so was zu bauen.

Und mit 200.000 V wäre auch die Nutzung sogar in dem Fall tödlich. Wenn du einen Mord begehen möchtest, bitte sehr.

Normale Schocker haben nur etwa 10.000 V Spannung mit einer Stromstärke recht hohen Stromstärke. Selbst Pferdezäune laufen nur mit etwa 4-8 Tsd. Volt. Und die anzufassen ist schon spannend genug.

"Elektroschocker werden mit Spannungen bis zu 10 kV (Leerlaufspannung) angeboten. Die Stromstärke der Impulse erreicht bei modernen Modellen Spitzenwerte von bis zu 14 Ampere (bei einer Pulsweite von 20 µs über einer Last von 1 kΩ); die abgegebene elektrische Ladung beträgt bis zu 0,15 mC." (Wikipedia.de

wer2gear 28.03.2012, 01:01

Leider muss ich dich bei der Annahme mit den 10.000V enttäuschen, denn der standard elektroschocker der Öster. Polizi liegt bi 650.000V. und die Amperezahl wird nicht so hoch selbst bei modernen modellen. Es reichen immerhin schon 200.000V mit 0.05A um jemanden niederzustrecken

0

nein .. eu weit müssen die geprüft werden. zusammenbasteln ist eine sache, ob das erlaubt ist oder nicht kann ich nicht sagen

es führen und verwenden allerdings nicht

Bauen ist sicherlich nicht das Problem. Wenn dadurch allerdings jemand stirbt, hast du gelitten ;) Allerdings bin ich mir auch nicht sicher, ob du auch dran bist, wenns notwehr ist

@D3NNISX: Nur 100.00 Volt? Ein müdes Ding, womöglich noch mit 0,5 Ampere, was? Ich habe einen mit 750.000 Volt und 20 Ampere, das Ding zwingt jeden in die Knie... lol Darf ich aber leider nicht mit mir führen, nur in der Wohnung nutzen. Nun warte ich sehnlichst auf einen Einbrecher, damit ich das endlich mal ausprobieren kann... lol

Commodore64 28.03.2012, 10:57

Kanst auch eine Katze verwenden.

Mein Opa wohnte in einer Mietskaserne, alle hatten Blumenkästen an den Balkonen, eine Lückenlose Reihe rund um den Block. Er hatte den letzten Balkon vor der Lücke durch den Zugang zum Garagenhof.

Jeden Tag - wenn keiner guckte - kam da eine Katze die auf den Blumenkästen entlang ging und die schiss immer in den letzten Blumenkasten. Kakteen, Stacheldraht - nichts half. Also hat mein Opa den Zündtrafo seines Ölofens ausgebaut und am Blumenkasten angeschlossen. Nach der Entdeckung des Kater-pults (Die Katze flog vom 3. Stock durch die 10 Meter entfernte Baumgrenze des angrenzenden Waldes) hatte der Nachbar von da an das Problem mit den müffelnden Geranien.

1

Wenn das Ding ein verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz ist, ist er illegal; egal, wer ihn gebaut hat. (Österr. WafG kenn ich zwar nicht, aber das ändert nichts an der Tatsache...

ich glaube das bauen an sich ist legal aber das besitzen nicht, ich weiß aber nicht, wie das in österreich so ist, weil in deutschland müssen solche geräte über die ptb geprüft sein, sonst sind sie illegal.

Das Bauen ist nicht problematisch, das Benutzen schon. Wenn du damit jemanden tötest oder ernsthaft verletzt, bist du dran.

Wenn du niemanden damit schadest ist es ok.

Ob in Österreich das erlaubt ist, weiß ich nicht. Warum treibst du solchen Aufwand? Elektroschocker kannst du auch über Ebay kaufen. Als Mechatroniker mußt du das doch wissen? Vorschlag: Zitteraal anschaffen und studieren......

wer2gear 28.03.2012, 00:53

bau sowas Hobbymäßig, von daher..

0
Commodore64 28.03.2012, 11:03
@wer2gear

Bau Dir einen Teleskopschlagstock, der ist sicherer und wirkt mindestens genau so gut.

0

ein elektroschocker ist eine waffe.....
basteln darf man so einiges.... (außer sprengstoffe und radioaktive dinge und so)

Was möchtest Du wissen?