Elac 211-4Pi Boxen/Lautsprecher

...komplette Frage anzeigen Elac 211 4Pi (1) - (Musik, Technik, Lautsprecher) Elac 211-4Pi (2) - (Musik, Technik, Lautsprecher) Elac 211-4Pi (3) - (Musik, Technik, Lautsprecher) Elac 211-4Pi (4) - (Musik, Technik, Lautsprecher)

2 Antworten

bei dem Alter und bei der Diagnose "Bassverlust, plötzlich" habe ich die Sicken der Basslautsprecher im Verdacht - sind die noch intakt? Wenn dort ein Riss, Loch o.ä. drin ist, dann leidet die Basswiedergabe ganz erheblich. Falls so nicht erkennbar: einfach mal die Reflexöffnung hinten mit einem Lappen o.ä. zustopfen und dann basslastige Musik etwas lauter machen, mit den angefeuchteten Lippen (als improvisiertem Messinstrument) dicht an den Sicken vorbei fühlen: Luftzug = undicht. Und abhängig vom Ergebnis sehen wir dann weiter.

Ok danke, ich werds mal ausprobieren

0

Funktionieren die Tieftöner denn gar nicht mehr oder schwächer? Falls schwächer, könnten es die Sicken sein, wie Peter schrieb. Ansonsten mal die Weiche / Verkabelung innerhalb der Lautsprecher anschauen.

Die Tieftöner funktionieren leider gar nicht mehr... könnte es sein dass ich es nur falsch verkabelt habe?? Ich kann mir das nämlich eher nicht vorstellen weil ich die Lautsprecher eigentlich noch nie abgeschlossen habe seitdem... :)

0
@BastiBurnsRed
Die Tieftöner funktionieren leider gar nicht mehr...

Dann die Weiche betrachten.

könnte es sein dass ich es nur falsch verkabelt habe?

Ich frage mich wie du das gemacht hast. Warum vier Kabel, wenn du die Brücken zwischen HT und TT noch drin hast. Wolltest du Bi-Wiring (das eh Schwachsinn ist, selbst Bi-Amping halte ich für Schnickschnack)?

0

Was möchtest Du wissen?