Einzugsermächtigung privat?

3 Antworten

Ja...das geht. Einfach mal bei der Bank nachfragen. Ob eine schriftliche Einzugsermächtigung nötig ist, regelt jede Bank anders. Bei manchen braucht man die schriftliche Einzugsermächtigung,andere verlassen sich auf den Bestätigung des Einziehers selbst. Letzteres wird meist bei Firmenkonten gemacht,da es dort ein ziemlicher Aufwand für die Bank wäre,immer erst die Rechtmäßigkeit des Einzugs zu prüfen. Ist bei unserem Firmenkonto auch so.

nein, normalerweise geht das nicht. Du musst nämlich erst mit deiner Bank einen Lastschriftrahmen vereinbaren, das wird ähnlich wie ein Dispo gesehen, denn wenn du das Geld einziehst, kann der Zahlungspflichtige ja innerhalb von 6 Wochen das Geld zurückholen, wenn du es dann schon ausgegeben hast kommst du ins Minus. Bei Privatpersonen hab ich es daher noch nie erlebt, dass der Aufwand mit dem Lastschriftrahmen gemacht wird, nur bei Vereinen und Firmen.

Warum willst du eine Einzugsermächtigung. Wenn dir eine Erlaubnis vorliegt, kann der betreffende auch eine Dauerüberweisung bis zum ....... geben.

Ist es Strafbar wenn eine Firma ohne erlaubnis eine Einzugsermächtigung von meinem Konto macht?

Kann ich die Firma verklagen?

es wurden 88€ ohne grund und ohne vertrag oder irgendetwas von meinem konto abgebucht.

...zur Frage

Geld von anderem Konto abbuchen?

Servus,

habe bei eBay einen Artikel verkauft, der Käufer kann leider nicht per PayPal zahlen, nun hat er mir seine Kontodaten gegeben, kann ich als Privat von seinem Konto den Betrag abbuchen lassen?

...zur Frage

Sparkasse - Dispo online beantragt - Zusage?

Halli Hallo,

ich habe am Wochnende via Online Banking einen Dispo für mein Girokonto beantragt. Weiß jemand, wann die Zusage kommt? Bzw. ob ein Brief kommt in dem ich etwas unterschreiben muss?

Grüße,

DerFlo

...zur Frage

Neue Kontoverbindung = neue Einzugsermächtigung?

Hallo Zusammen,

hab grad' das Girokonto gewechselt und bin dabei das den Stadtwerken usw. mitzuteilen. Als Betreff hab' ich "Änderung der Kontoverbindung" angegeben, nun frag ich mich, ob ich im Schreiben noch irgendwie auf die vorhandene Einzugsermächtigung eingehen muss. Also:

Bleibt eine einmal erteilte Einzugsermächtigung bei Kontowechsel erhalten oder muss ich für das neue Konto auch eine neue Einzugsermächtigung erteilen?

Hoffe die Frage ist so verständlich formuliert.

...zur Frage

Einzugsermächtigung, wie macht man dann das Lastschriftverfahren?

Also ich habe jetzt die Einzugsermächtigung von meinem Oma, das ich von ihr jeden Monat Taschengeld von ihrem Konto auf meines bekomme, da sie weiter weg wohnt. Da sie eben schon älter ist, habe ich ihr vorgeschlagen das wir das eben so machen, weil sie eben auch nicht weiß was ein Dauerauftrag einer Überweisung usw. ist, und eine einfache Unterschrift von ihr da natürlich einfacher ist!

Muss ich damit dann jetzt zur Bank gehen, oder wie geht das?!?!

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen!

...zur Frage

Wer kann alles Lastschriften einziehen, und kann das auch eine Privat Person?

Kann auch eine Privat Person Lastschriften einziehen? Und was brauch man dazu, um das machen zu können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?