Einzelne Wordpress Seite auf andere Webseite exportieren?

 - (Computer, Technik, Technologie)

2 Antworten

Dieser Artikel beschreibt, wie es möglich ist, nur eine oder mehrere Seiten aus Wordpress zu exportieren:
"Export WordPress Pages Either One-By-One, Or Several At A Time".

  1. Erstellen Sie einen neuen Benutzer mit der Berechtigung "Autor".
  2. Legen Sie es als Autor für die Seiten fest, die Sie exportieren möchten. Dies geschieht zweckmäßigerweise mit der sogenannten "Bulk-Aktion".
  3. Wählen Sie diesen Autor beim Export aus.
  4. Importieren Sie die resultierende XML-Datei in eine andere WordPress-Website.

Details und Screenshots finden Sie unter dem obigen Link.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich erstelle Wordpress-Themes, Plugins und Online-calculator

Vielen Dank für deine Antwort. Bringt mir Klarheit! Aber auch schon oben musste ich bemängeln, dass beim normalen Wordpress Exporter und Importer ja nur der Inhalt ohne Medien übertragen wird. Konnte ich jetzt auch nicht anders aus der Webseite entnehmen. Oder ist dies doch nicht der Fall?

0
@EikeC

Die im Markup der Publikation selbst gespeicherten Designeinstellungen und Schriftarten werden auf eine neue Website verschoben. Dies gilt beispielsweise für HTML-Tags und Shortcodes. Wenn die neue Website dieselben Plugins und dasselbe Designthema enthält, sollten die Textfragmente ihr Erscheinungsbild behalten.

Wenn Sie beispielsweise die Seite in den Codeanzeige- und Markup-Modus wechseln, können Sie sie mit einem normalen Kopier- und Einfügevorgang auf eine andere Site übertragen.

Wenn jedoch eine andere Site ein anderes Designthema, andere Plugins oder andere Einstellungen verwendet, ändert sich das Erscheinungsbild des Textes.

Ich habe kein automatisches Kopieren von Bildern von einer Seite gesehen. Da das Bild zuerst in die Mediathek hochgeladen werden muss, werden nicht nur die Website, sondern auch der relative Pfad auf dem Hosting und die Kennung in der Datenbank geändert. Darüber hinaus schreibt WordPress zusätzliche Daten in verschiedene Tabellen, wenn Sie ein Bild an eine bestimmte Publikation anhängen müssen.

Vielleicht funktioniert alles gut, wenn Sie zuerst Bilder manuell zur neuen Site hinzufügen, dann die Seite exportieren, dann die Pfade im Seitencode bearbeiten und sie schließlich auf die neue Site hochladen. Aber mit ziemlicher Sicherheit werden seltsame Fehler auftreten, bei denen Sie von Anfang an alles wiederholen müssen.

Theoretisch können Sie für eine bestimmte Situation Ihr eigenes Programm für den Import und Export schreiben, aber es kann sich als langwierig, teuer und unzuverlässig herausstellen.

Daher denke ich, dass wenn Sie es schaffen, den Bearbeitungsaufwand beim Verschieben der Publikation auf eine andere Website zu reduzieren, dies bereits ein ausreichend gutes Ergebnis ist.

0

Ein Plugin, mit dem sich einzelne ausgewählte Seiten/Beiträge exportieren lassen, kenne ich nicht. Du könntest das aber über einen Workaround machen, indem du einen neuen Benutzer anlegst und die fraglichen Beiträge/Seiten vor dem Transfer diesem Nutzer zuordnest.

In der WordPress-eigenen Exportfunktion kannst du anschließend nur die Inhalte deses Benutzers auswählen.

Vielen Dank für die Antwort! Guter Gedankengang! Ist es dann auch möglich, die komplette Seite (samt Medien, Positioning, Textanpassungen, etc.) zu exportieren. Weil ich meine, dass man mit dem Wordpress Exporter nur ganz grob den Text exportieren kann?

0
@EikeC

Ich muss gestehen, dass ich die Exportfunktion noch nie produktiv genutzt habe. War also indertat "nur" ein Gedankengang.
Vermutlich wird man noch nacharbeiten müssen, selbst wenn in Quelle und Ziel das gleiche Theme verwendet wird. Aber Versuch macht bekanntlich kluch. :)

1
@baobob

Das ist wahr, dann probiere ich das mal mit dem zusätzlichen Benutzer :)

0

Was möchtest Du wissen?